Image
Icon
| Januar 5, 2022

Yukeo spielt den Winter Split für Heroic

Transferschluss war gestern – Egal sagt sich Heroic, Thomas “ThO.” Binkhorst verlässt das Roster in Richtung Stormtroopers. Ersetzt wird er durch den Österreicher Maurice “Yukeo” Weihs. Eine Neuverpflichtung mit RLCS-Titel im Gepäck, kann Heroic sich damit für das nächste Major qualifizieren?

Tho trifft bei den Stormtroopers auf Lorenzo “Dead-Monster” Tongiorgi(inaktiv bei Na’Vi) und Maarten “Oscillon” van Zee(inaktiv bei Rix.GG). Alle drei Spieler sind Jahrgang 2001 und haben schon etliche Stationen hinter sich. Zusammen haben die drei bereits 100,000$ eingesackt und im nächsten Split soll noch mehr dazukommen.

Aus Alt mach Neu bei Heroic

Während die Stormtroopers keine Punkte in dieser RLCS Season gesammelt haben, steht Heroic derzeit bei 300 Punkten. Auf den ersten Blick nicht viel, doch wenn die Konkurrenz schwächelt kommt das Team mit Sitz in Norwegen sehr schnell in Schlagdistanz. Ein enttäuschender letzter Platz im dritten Fall Regional soll der Vergangenheit angehören.

Mit Yukeo holt man sich einen sehr erfahrenen Spieler ins Team. Der nicht nur einen RLCS Titel gewonnen hat, sondern bereits über zwei Jahre mit Jos “ViolentPanda” van Meurs zusammengespielt hat. Damals waren beide noch bei Dignitas aktiv und gewann zusammen mit dem Belgier Maëllo “AztraL” Ernst die RLCS. Doch diese Zeit ist vorbei, mittlerweile dominiert Team BDS Europa nach Belieben und holte sich erst kürzlich den ersten Majortitel. Beide Spieler müssen auf einen enttäuschenden ersten Split in der RLCS 2021/22 zurückblicken.

Wer der Meinung ist, dass das Roster gute Chancen hat, darf sich freuen. Denn mit John “Virge” Willis steht dem Roster der damalige Coach zur Seite. Von Dignitas ging es für ihn weiter zusammen mit ViolentPanda zu den Flying Dutchmen, dort gabelte das Duo auch Ole “oaly.” van Doorn auf.

Oaly. macht Heroic Roster komplett

Der 18-Jährigen oaly. komplettiert das Heroic-Roster für den Wintersplit. Oaly. hat es erst in der RLCS X aus dem Pool der Bubble-Spieler hoch geschafft. Doch bei einem Regional oder Major-Event hat er es bislang noch nie in die Top vier geschafft. Mit den beiden erfahrenen Spielern an seiner Seite, hat er nun die Chance zu zeigen, was in ihm steckt.

Die Konkurrenz dürfte gewarnt sein, doch der Schlüsselspieler in den Finals der RLCS Season 9 waren nicht ViolentPanda oder Yukeo, sondern Aztral. Der zeigte erst im Halbfinale des ersten Fall Regionals wieder, warum er den Unterschied machen kann. Dort musste er sich schließlich dem Turniersieger Endpoint CeX gschlagen geben.

Es wird sich zeigen ob oaly. diese Rolle ausfüllen kann und das Duo nochmals auf den Thron der Rocket League Welt heben kann. Doch dafür muss er in den entscheidenden Momenten gut bis sehr gut performen. Gegen Team Vitality war dies im Viertelfinale des zweiten Regionals nicht der Fall. Vitality kam bei diesem Regional ins Finale, aber wurde dort von Dignitas an die Wand gespielt.