iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
nieraus | März 26, 2021

WoW – Demon Hunter & Monk bekommen Buff durch Hotfix

Der Demon Hunter und Monk werden in der neuesten Runde von WoW-Hotfixes gebufft. In der neuesten Runde von World of Warcraft Hotfixes, hat Blizzard mehrere Buffs für Demonhunter und Monks rausgebracht. Das betrifft tatsächlich nur gezielte Fähigkeiten und ist kein allgemeiner Damage Buff wie ihn sich einige eventuell gewünscht hätten.

Was wir genau gebufft?

Demonhunter können sich auf einen Buff für den Damage von The Hunt, die Night Fae Covenant Ability freuen, zusätzlich zu der Heilung, die sie von Spirit of the Darkness erhalten, wenn Fiery Brand gewirkt wird. Mönchspieler sollten sich auf einen gezielten Buff in Richtung Storm, Earth und Fire einstellen. Die Geister, die beschworen werden, wenn die Fähigkeit gewirkt wird, wenden jetzt den Debuff in Verbindung mit Keefers Skyreach auf gegnerische Ziele an. Außerdem beschwören sie die Jade Ignition Runecarving und tragen zum Schaden von Chi-Explosion bei.

Die Buffs für die Mönchsklasse kommen nur wenige Tage, nachdem ein Gameplay-verändernder Bug gemeldet wurde, der den Schaden, den Mönche anrichten, um bis zu 30 Prozent verringert. Der Fehler wurde Anfang der Woche ordnungsgemäß behoben, aber Mönche haben mehrere Buffs als eine Form der Entschädigung erhalten. Zusätzlich zu den Buffs rund um Sturm, Erde und Feuer, die heute implementiert wurden, erhielten Mönche auch Buffs für zwei Kernfähigkeiten: Spinning Crane Kick und Fists of Fury.

Blizzard hat in den letzten Wochen eine Reihe von Balance-Änderungen an mehreren Klassen und Bündnissen implementiert. Es ist noch unklar, wann Patch 9.1 auf den Live-Servern erscheinen wird, aber die Spieler sollten sich auf noch mehr Tuning-Änderungen einstellen, die mit der Veröffentlichung des Updates einhergehen.