iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
leni | April 30, 2022

Wird sich TSM Maple ins Line-up holen?

Im Moment gibt es einige Berichte und Gerüchte, dass sich TSM wohl den Profispieler Maple ins League of Legends Line-up holen. Maple hat das LPL-Team Anyone’s Legend Anfang April verlassen und wird voraussichtlich Keaiduo bei TSM ersetzen.

Bis jetzt sind diese Gerüchte aber noch nicht bestätigt worden. TSM will sein Line-up aufpolieren, um endlich wieder Erfolge zu verbuchen. Huang “Maple” Yi-Tang ist ein 24 Jahre alter Taiwaner, der sich schon ganze sechs Mal für die League of Legends-Weltmeisterschaft und vier Mal für das Mid-Season Invitational qualifiziert hat.

Maple soll angeblich zu TSM wechseln

Wie es aussieht, wird der Mid-Laner  für den Sommer-Split der League of Legends Championship Series zu TSM wechseln. Dort soll Maple den Spieler Zhu “Keaiduo” Xiong ersetzen. TSM zog auch den ehemaligen Cloud9- und Team Liquid-Midlaner Nicolaj “Jensen” Jensen als Option für den Sommersplit in Betracht, aber daraus wurde wohl nichts. TSM ist auch gerade dabei, sich den ehemaligen Estral Esports-Spieler Choi “Mia” Sang-in holen.

Maple’s Karriere

Maple war am Anfang seiner Karriere bei den Flash Wolves, einem Team, das in Taiwan antrat damals besonders erfolgreich bei der League Masters Series war. Die Flash Wolves wurden international oft als Außenseiter gehandelt und manchmal auch als Südkorea-Killer bezeichnet, da sie im Laufe der Jahre auf der internationalen Bühne häufig gegen südkoreanische Teams antraten.

Nachdem er bei der Weltmeisterschaft 2018 nicht über die Gruppenphase hinausgekommen war, verließ Maple die Flash Wolves schließlich und schlug einen anderen Weg für seine Karriere ein. Nach den Flash Wolves spielte er zwei Jahre lang in der League of Legends Pro League in China bei Suning im Jahr 2019 und LNG Esports im Jahr 2020.

In der LPL hatte Maple eher nur durchschnittliche Ergebnisse. Während er es mit Suning einmal in die Playoffs schaffte, belegte er mit LNG Esports im Frühjahr 2020 den 16. Platz. Nach zwei Jahren in der LPL kehrte Maple in seine Heimatregion zurück, um mit PSG Talon an der Pacific Championship Series teilzunehmen. In diesem Jahr gelang es PSG, sowohl im Frühjahr als auch im Sommer den ersten Platz zu belegen.

Während PSG bei der MSI of 2021 bis ins Halbfinale vorstieß, kamen sie bei der Weltmeisterschaft nicht über die Gruppenphase hinaus. In diesem Frühjahr kehrte Maple mit Anyone’s Legend nach China zurück, das in der LPL mit einer enttäuschenden Bilanz von 5-11 auf Platz 13 landete. Jetzt wird das Abenteuer für Maple aber wahrscheinlich erstmal bei TSM in die nächste Runde gehen.

Krisenzeiten bei TSM

Sollte dieser Schritt gelingen, wird Maple das neue TSM-Lineup verstärken, zusammen mit dem nordamerikanischen AD-Carry Tactical, Superstar-Jungler Spica und dem Top-Laner Huni. TSM hatte die schlechteste LCS-Saison in der Geschichte der Organisation. Die Organisation beendete die reguläre Saison zum ersten Mal als zweitschlechtestes Team mit einer miserablen Bilanz von 5-13. Mit Maple und anderen neuen Gesichtern, hofft TSM, das Ruder wieder rumzureisen.