iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
Fragster | Mai 18, 2022

WEPLAY Academy League mit vier Teams erweitert

Die kommende Saison der WePlay Academy League wird die bisher größte sein und sich über vier Wochen von Mai bis Juni erstrecken. Dieses mal sind vier neue Academy Teams mit dabei, die die Chance haben werden, sich zu beweisen. Unter den anderen 10 Teams ist auch das deutsche Top Team MOUZ NXT, die die WEPLAY Academy League in den letzten Jahren absolut dominiert haben.

Die vierte Saison der WePlay Academy League wurde angekündigt, und zum ersten Mal werden 14 verschiedene CS:GO Line-ups daran teilnehmen. Das Turnier, bei dem aufstrebende Talente vorgestellt werden, wird um vier neue Academy Line-ups erweitert: die Apeks Rebels, OG Academy, GODSENT Academy und 00Prospects. Das Event ist mit 100.000 Dollar Preisgeld dotiert.

Vier neue Teams

GODSENT Academy wird, wie auch das Hauptteam der Organisation, von brasilianischen Spielern repräsentiert. Der Kern von 00Prospects und Apeks Rebels besteht aus norwegischen Spielern. OG wiederum ist noch dabei, eine Jugendmannschaft aufzubauen, die von Christian “crisby” Schmitt gecoacht wird.

Die Teams werden in zwei Siebenergruppen gegeneinander antreten, wobei sich das beste Team jeder Gruppe direkt für die Play-offs qualifiziert und die zweit- bis sechstplatzierten Teams eine Rangliste ausspielen müssen. Die besten Teams jeder Gruppe qualifizieren sich für die Play-off-Phase, in der ein Doppelausscheidungsmodus angewandt wird.

MOUZ NXT wird Titel verteidigen wollen

Von den 14 Teams werden sicherlich alle Augen auf das deutsche Team MOUZ NXT gerichtet sein, die alle drei bisherigen Spielzeiten der Academy League gewonnen haben. Damit stehen die Chancen auf den Sieg natürlich außergewöhnlich gut. Auch abgesehen von der Academy League zeigt sich MOUZ NXT zur Zeit sehr dominant.

Trotzdem ist es fraglich, wie das Line-up ohne Jon “JDC” de Castro abschneiden wird, der vor kurzem in das Hauptteam von MOUZ befördert wurde. Das junge deutsche Talent mit portugiesischem Hintergrund trat dem Line-up von MOUZ NXT im Juni 2021 bei und war ein wichtiger Teil für das Team. Statt JDC spielt jetzt der 15 Jahre junge Finne Jimi “Jimpphat” Salo für ihn im Line-up des Nachwuchsteams.

Die vollständige Liste der teilnehmenden Teams sieht wie folgt aus:

  • MOUZ NXT
  • NAVI Junior
  • Spirit Academy
  • GODSENT Academy
  • BIG Academy
  • 00Prospects
  • Outlaws
  • OG Academy
  • Apeks Rebels
  • FURIA Academy
  • Young Ninjas
  • fnatic Rising
  • Eternal Fire Academy
  • Astralis Talent

Im Moment gibt es noch keine Informationen darüber, wann genau die WePlay Academy League Saison 4 beginnt. Die vorherige Saison endete am 13. Februar dieses Jahres mit dem Sieg von MOUZ NXT, die mit Sicherheit einiges dafür tun werden, sich den Titel ein viertes Mal in Folge zu holen.