iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
mara | Juli 28, 2022

Wechsel im Halo-Team von FaZe nach Bubu Dubus Entlassung

Bubu Dubu hat nach seiner Entlassung aus dem FaZe Clan im Juni sein neues Zuhause in der HCS gefunden. Gamers First hat den amerikanischen Spieler nach einer erfolgreichen Testphase im vergangenen Monat heute offiziell in sein Halo-Roster begrüßt.

Nachdem das neue Team in den letzten beiden Wochen der HCS Open Series am 26. Juni und 10. Juli zwei Siege in Folge errungen hat, kam nun die Ankündigung. Sie besiegten dabei andere namhafte Teams wie G2 Esports und Kansas City Pioneers und setzen sich somit an die Spitze. Bubu Dubu hatte im FaZe-Roster mit Schwierigkeiten zu kämpfen – das Team schaffte es in Kansas City unter die ersten sechs und in Anaheim unter die ersten acht.

Bubu Dubu wechselt zu Gamers First

Die vielversprechenden Ergebnisse des Teams im Vorfeld der NA Online Super spiegeln sich in Bubu Dubus Begeisterung in den sozialen Medien nach der Bekanntgabe wider.

“Super dankbar, Teil eines so hungrigen und talentierten Lineups zu sein. Es ist an der Zeit, diese Saison mit dem besten Halo abzuschließen, das ich je gespielt habe.”

Während Bubu Dubu weiterzieht um für G1 zu spielen, hat FaZe heute seine Nachfolger Renegade und Spartan angekündigt. Bubu Dubu wird bei den kommenden großen Turnieren zweifellos auf Rache an seinem alten Team aus sein. Zum Zeitpunkt seiner Entlassung im Juni beklagte er, dass er wegen “organisatorischen Komplikationen” mit FaZe “aus dem besten Team, in dem ich je war, herausgenommen wurde”.

Die HCS-Teams von Halo Infinite stellen gerade ihre Kader vor dem NA Online Super fertig, wobei die Roster-Sperren seit dem 25. Juli in Kraft sind. Das NA Online Super beginnt am 5. August und ist mit einem Preisgeld von 125.000 $ dotiert.

FaZe verpflichtet Cloud9-Star Renegade und eUniteds Spartan

Das Halo-Lineup von FaZe Clan hat sich nach einer längeren Abwesenheit vom kompetitiven Spiel mit einem frischen Look zurückgemeldet. Das Team begrüßte heute Cloud9s Renegade sowie Spartan von eUnited, der nun aus seinem selbst auferlegten Exil auf der eUnited-Bank befreit ist.

Seit dem Beginn des zweiten Splits der Pro Series am 2. Juni kursieren Gerüchte um beide Spieler und ihre zukünftigen Plätze in der HCS. Renegade fehlte vor allem in der Startaufstellung von C9, da das zweifache LAN-Siegerteam stattdessen FaZes Bound während des Splits als Ersatzspieler aufnahm. Mit der Ankündigung des offiziellen Wechsels von Renegade zu FaZe wird Bounds Platz in der C9 vor dem bevorstehenden NA Online Super voraussichtlich zu einem dauerhaften werden.

Der andere neue Spieler von FaZe, Spartan, macht seit Anfang Mai nach dem Abschluss des Kansas City Major Schlagzeilen. Nach einem Streit mit dem Management von eUnited über die Handhabung eines möglichen Spieler- und Teamwechsels, entschied sich Spartan am 14. Mai, sich auf die Bank von eUnited zu setzen und zukünftige Wettkämpfe mit dem Team auszusetzen. Seine Unterschrift bei FaZe bedeutet, dass die Vertragsstreitigkeiten, die ursprünglich zu dem Drama mit eUnited geführt hatten, endlich für beide Seiten akzeptabel gelöst wurden.

Renegade und Spartan gesellen sich zu Snip3down und Falcated in der Startaufstellung. Wie es für Bound weitergeht, ist noch unklar. Spartan hat eUnited bei jedem LAN-Turnier unter die ersten vier Plätze geführt. Renegade wurde oft als herausragender Slayer im C9-Team gesehen, das zwei Turniere in Raleigh und Anaheim gewann, bevor es in Kansas City gegen die Sentinels verlor.

Die Begeisterung über das neue Lineup ist spürbar und Snip3down war einer der ersten, der seine neuen Teamkollegen nach der Bekanntgabe lobte:

Es ist an der Zeit, eine Meisterschaft zu gewinnen! Ich freue mich darauf, mit diesen Legenden zusammenzuarbeiten.