iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
mara | August 31, 2022

Was ihr über Dota 2 Patch 7.32b wissen müsst

Der Patch enthält Buffs, sowie Nerfs und soll einige Meta-Probleme beheben. Valve überraschte die Dota 2-Spieler mit dem Release von Dota 2 Patch 7.32 am 23. August, direkt nachdem der erste Tag der ESL One Malaysia 2022 abgeschlossen war.

Es handelte sich um einen massiven Patch, der das Gleichgewicht ziemlich stark veränderte. Einige der wichtigsten Highlights waren Nerfs für Meta-Helden wie Marci, Puck, Tiny und Winter Wyvern sowie Buffs für Gegenstände wie Black King Bar (BKB), Glimmer Cape und Wraith Pact. Eine Woche später, am 30. August, haben sie die Änderungen in Dota 2 Patch 7.32b noch weiter verfeinert. Hier findet ihr die wichtigsten Updates.

Mars, Phantom Assassin und Queen of Pain

Mars

Mars scheint der größte Verlierer des Patches zu sein. Er hatte einen guten Lauf bei der ESL One Malaysia 2022 mit einer Winrate von 56,25 Prozent, was vor allem an Ammar “ATF” Al-Assaf von OG lag. Er hat stark abgeschnitten. Zusätzliche Flugfähigkeiten erlauben es jetzt der Arena of Blood zu entkommen. Aber auch die Manakosten wurden erhöht, der Angriffsschadensbonus von God’s Rebuke gesenkt und die Scepter Soldiers aus dem Bulwark greifen keine Ziele mehr an, wenn Mars betäubt oder entwaffnet ist. Außerdem wurden die Rezeptkosten für den Soul Ring von 245 auf 400 erhöht, was sich auf das Early Game vieler Stärke-Helden auswirkt, die davon profitiert haben, wie z.B. Mars, aber auch einige Meta-Mid-Heroes.

Queen of Pain

Das Wiederaufleben der Queen of Pain war eine der angenehmen Überraschungen des letzten Patches. Sie erhielt massive Buffs, darunter eine Aufwertung ihrer Talente und eine Überarbeitung von Shadow Strike, die ihn zu einem AoE-Effekt machte und Scream of Pain auslöste, wenn er erneut angewendet wurde. Das Ergebnis war ein wahnsinniger Auftritt bei der ESL One Malaysia 2022. Mit 20 Spielen war sie der am zweithäufigsten gewählte Held, hinter Tiny und hatte eine wahnsinnige Winrate von 75 Prozent. Daher beschloss Valve, sie in diesem Patch zu nerfen, indem die Manakosten von Shadow Strike von 110/120/130/140 auf 125/135/145/155 erhöht wurden. Es ist zwar eine subtile Änderung, wodurch ihre Dominanz aber ein Stück weit verringert wird.

Phantom Assassin

Phantom Assassin erhielt im letzten Patch einen dringend benötigten Buff. Phantom Strike erhielt von Anfang an passiven Lifesteal und ihre Tablets geben jetzt +25 Prozent Blur Evasion auf Stufe 15 und +60 Phantom Strike Attack Speed auf Stufe 20.

Valve hat ihr jedoch die Flügel gestutzt, bevor sie überhaupt fliegen konnte. In diesem Patch wurde ihre Stärke von 21 + 2,2 auf 19 + 2 gesenkt und ihr Agility Gain von 3,4 auf 3,2 verringert. Und auch der Grundschaden wurde um eine Stufe verringert und die Dauer des Talents Phantom Strike auf Stufe 10 von +1 Sekunde auf +0,5 Sekunden gesenkt.

Phantom Assassin

Generfte Marci wird wieder gebufft

Marci wurde im letzten Patch hart getroffen. Das war etwas, worum die Community angesichts ihrer Fähigkeiten in öffentlichen und professionellen Spielen gebeten hatte. Allerdings wurden die Nerfs in diesem Patch teilweise widerrufen. Ihr Bewegungstempo wurde von 310 auf 315 erhöht, ihr Stärkegewinn wurde von 3,3 auf 3,6 erhöht. Auch der Radius der Rebound-AoE-Landezone wurde von 250 auf 275 und die Dauer von Sidekick von sechs auf sieben Sekunden erhöht. Auch der Cooldown von Unleashed Flurry Attack wurde von 1,75 auf 1,5 Sekunden verringert.

Basierend auf diesen Änderungen scheint es so, als würde Valve versuchen, sie von einer Support-Rolle in eine Core-Rolle zu drängen. Wir werden sehen, wie gut sie diese neue Meta verträgt und wo sie ihren Platz darin findet. Außerdem gab es Änderungen an Items und allgemeine Fixes. Die detaillierten Patch-Notes findet ihr hier.

Dota 2 general items

Bildnachweis: twitter.com/redditdota2