DE EN CN BR ES RU
Image
Icon

Warzone: Shifty gewinnt 1 Mio. Dollar Qualifier der World Series

Shifty hat sich zu einem der besten Warzone-Spieler der Welt entwickelt, und genau das hat er mit einem extrem... Leni | Juni 22, 2024

Shifty hat sich zu einem der besten Warzone-Spieler der Welt entwickelt, und genau das hat er mit einem extrem intelligenten Gas Play für den Sieg während einem Qualifikationsmatches für die 1 Million Dollar World Series of Warzone bewiesen.

Shifty, dessen richtiger Name Kenyen Brown ist, ist ein professioneller Call of Duty-Spieler, der für seine Fähigkeiten und sein wettbewerbsorientiertes Gameplay bekannt ist. Er war Teil verschiedener Teams und hat an mehreren COD-Turnieren teilgenommen. Shifty erlangte in der COD-Community Aufmerksamkeit für seine unglaublichen Leistungen im Spiel, insbesondere im Warzone-Modus. Sein Gameplay zeigt oft Strategien auf hohem Niveau, schnelle Reflexe und ein tiefgreifendes Verständnis der Spielmechanik.

Shifty hat mal wieder allen sein Talent bewiesen

Als Shifty vor 2 Jahren zum ersten Mal auf der Bildfläche erschien, wurde er mit jeder Menge Hacking-Vorwürfen konfrontiert, da selbst die Profis, mit denen und gegen die er spielte, nicht glauben konnten, dass er SO gut ist.

Aber die Kritiker wurden eines besseren belehrt. Shifty ist mittlerweile einer der besten Spieler, die jemals in Call of Duty Battle Royale mitgespielt haben, und hat sein Können erneut unter Beweis gestellt, als er bei den World Series of Warzone-Qualifiern vor wenigen Tagen nach Matchball gewann.

Als er auf sich allein gestellt war und der Kreis immer kleiner wurde, wusste Shifty, dass er ein Spiel machen musste, um so lange wie möglich zu überleben und den Match Point-Sieg zu erringen.

Er nahm sein PDS-Field Upgrade mit aufs Gas, warf es auf ein geparktes Auto und fuhr damit zurück zum Kreis, wobei er genug Lebenspunkte behielt, um hineinzufahren und seine Gegner niederzumähen.

Als nur noch ein Gegner übrig war, ging Shifty wieder aufs Gas und hockte sich hinter eine Wand, um den einzigen verbliebenen Gegner niederzusprayen und das ganze Ding zu gewinnen, sehr zum Entsetzen von den Zuschauern.

Repullze und seine Watch Party konnten nicht glauben, was sie gesehen hatten: 9 andere Spieler aus 4 verschiedenen Teams fielen alle, und Shifty schaffte es irgendwie, den Sieg rauszureißen, und zwar auf eine Art und Weise, die man in einem kompetitiven Warzone-Spiel nur sehr selten sieht, wenn überhaupt.

Shifty und seine Teamkollegen Biffle und Hisoka sind die großen Favoriten für die World Series of Warzone-Meisterschaft, denn sie haben im letzten Jahr fast jedes Turnier gewonnen, und wenn sie solche Spiele abziehen, ist es nicht schwer zu verstehen, warum – der 20 Jahre junge Amerikaner ist ein ganz besonders großes Talent, das man im Auge behalten sollte und man kann davon ausgehen, dass er mit mehr Erfahrung noch besser werden wird.