iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
fragstereditorial | Januar 14, 2023

VRL DACH: Evolution startet in den neuen Split

Es ist Zeit aufzuwachen – der Winterschlaf ist vorbei! Es geht weiter im DACH Valorant Wettbewerb. Am 14. Januar gibt es das Auftaktspiel zwischen MOUZ und Angry Titans zu sehen, sowie bis zum 17. Januar alle weiteren Matches der ersten Spielwoche.

Es gibt einige Änderungen. Zum Beispiel der Name: Die Valorant Regional League heißt nun Valorant Challengers League. Das hat den Hintergrund, dass Riot ein geradliniges System gebaut hat, was den Teams die Möglichkeit geben soll, zügig aufzusteigen, wenn sie ihr Tier dominieren.

Die neuen Ligen

Die alten A-, B-, C-Tier Beschreibungen waren verwirrend. Gerade zwischen dem B und C, oder gar D-Tier wusste man nie so richtig, wo bestimmte Teams einzuordnen waren. Zum Beispiel spielten die Unicorns of Love deutlich besser als ihre Konkurrenz, aber so richtung einordnen konnte man sie nie. Das hat jetzt ein Ende.

Schafft man es aus der Amateurszene raus, befindet man sich bereits in der Challengers League. Das sind nationale Wettbewerbe, quasi unsere vorherige VRL. Beweist man sich dort, steigt man direkt in die Qualifikation für den zweithöchsten Wettbewerb namens Ascension auf. Darüber liegt nur noch die Partner Liga von Riot, die Valorant Champions Tour.

Bei der VCL bleibt vieles beim Alten. Es wird weiterhin eine Gruppenphase mit darauf folgenden Playoffs veranstaltet. Diese werden weiterhin im Double Elimination Round Robin Modus ausgetragen.

Spielerwechsel in der VCL

MOUZ

Viele Umstellungen bei dem eSports-Urgestein. Womöglich mit Augen auf Ascension baut MOUZ ein stattliches Team auf. Sie behalten nur Felix ‚al0rante‘ Brandl. Nico „Obnoks“ Garczarczyk hat man sich von BIG geschnappt, welche derzeit kein Valorant Team stellen. Murat „murii“ Korkmaz hat mit DSYRE für viel Wind gesorgt, vor allem deshalb, weil sie trotz ihres Erfolges nicht Teil der VCL sein werden. Jetzt spielt er für MOUZ. Ilari “iluri” Puranen kennt man natürlich von Fokus, welche ihr ganzes Team entlassen haben. Glück für MOUZ, denn Iluri ist eine Bank. Das Team wird komplettiert von Dawid „Filu“ Czarnecki, einem recht unbekannten Talent.

CGN Esports

CGN hat drei Spieler ausgetauscht in der Offseason. Behalten hat man nur Benjamin “BennY” Domgörgen und Krzysztof “starki” Lewandrowski. Den Neuzugang Luca “azury” Sammer sah man bereits bei RIZON, der dort einen ziemlich guten Job gemacht hat. Rene “Shazeon” Cappel hat man sich aus dem eigenen Academy-Team hochgeholt. Den fünften Spieler hat uns CGN noch nicht verraten. Doch auch jetzt sieht CGNs Roster stabil aus.

Alternate aTTaX

Auch ATTAX entscheidet sich für einen weitreichenden Umbau. Man hat nur Nico “xanarchy” Janssen behalten. Dafür gönnte man sich den krassesten Free Agent dieses Shuffles: Maximilian “Bucher” Bucher spielt in der kommenden Season für ATTAX! Auch die anderen drei Einwechslungen waren feine Griffe. Štěpán “Ambi” Beránek hat unter Giants Gaming einiges an Profi-Erfahrung sammeln können. Felix “Felix” Gerling war Teil von WAVE, bevor diese den Sprung in die Pro-Szene gewagt haben. Jetzt ist es für ihn an der Zeit mitzumischen. Dimitrios “STAVINCI” Smoilis komplettiert das Lineup. Dieser war Teil der Bloodh0nd Gang, die im C-Tier Bereich alles auseinandergenommen haben.

Unicorns of Love

Die Einhörner haben keine Änderungen an ihrem Roster vorgenommen.

Ovation eSports

Auch Ovation hat sich im Line-up nicht verändert.

Angry Titans

Die Titans haben zwei Spieler ausgetauscht. Engin „ngiN“ Kor, Enes „eNes“ Bulut und Lukas „HyDrO“ Brill bleiben ihnen erhalten. Jurca “jurca” Andreas schnappte man sich in Folge der Teamauflösung bei Into The Breach Protocol. Das finale Puzzlestück Louis “Louitan” Beresford ist ein unbeschriebenes Blatt, dass man sich aus dem C-Tier herangezogen hat.

AEX-1

SPARX hat sich in AEX-1 umbenannt. Sie begrüßen Elek “Haxtrax” Simon als einzigen Neuankömmling, den sie aus dem C-Tier hochgeholt haben. Es bleibt abzuwarten, was wir von ihm erwarten können.

TBD

Der Kern von WAVE hat ein neues Team gegründet, weil WAVE wohl einige Anmeldefristen nicht einhalten konnte. Den Namen des Teams haben sie uns noch nicht verraten. Was wir wissen ist, dass sie zwei Spieler aus der WAVE Talentschmiede ins Hauptteam geholt haben: nämlich Trayz und jkR.