iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
mara | November 21, 2022

Verpasst PSG.LGD XinQ Season 2023 wegen Handgelenk-Problem?

PSG.LGD Zhao “XinQ” Zixing offenbart seine Probleme mit dem Handgelenk und bestätigt, dass er die Saison 2023 verpassen könnte. Er gab kürzlich bekannt, dass er sich nach Ablauf seines Vertrags mit PSG.LGD nach einem neuen Team umsehen möchte.

PSG.LGD-Support XinQ hat ein gesundheitliches Problem mit seinem Handgelenk, über das er im Stream sprach. Eine kurze Zusammenfassung seiner Gedanken wurde auf Twitter von CN Dota in A Nutshell veröffentlicht. Anscheinend ist sein Vertrag mit PSG.LGD beendet oder läuft vor der DPC 2023 Tour 1 aus, aber der chinesische Support erklärte, dass er es nicht eilig hat, ein neues Team zu finden, da der Spieler derzeit gesundheitliche Probleme hat.

Gerüchte um Roster Shuffle

Er äußerte sich auch zu den Roster Shuffles in China und sagte, dass einige Teams für die nächste Saison gut aufgestellt sind. Während die Nebensaison weiterhin schockierende Enthüllungen und Gerüchte über Roster Moves bereithält, sucht das chinesische Powerhouse PSG.LGD in mehreren Bereichen nach einem neuen Team, da XinQ bekannt gab, dass er derzeit auf der Suche nach einem neuen Team ist. XinQ schloss sich PSG.LGD Ende 2020 auf Leihbasis von EHOME zusammen mit Cheng “NothingToSay” Jin Xiang an.

Die ausgeliehenen Spieler hatten einen enormen Einfluss auf das Team, da die Organisation im Jahr 2021 mehrere LAN-Turniere gewann und den zweiten Platz bei The International 2021 (TI10) erreichte, wobei XinQ im großen Finale von TI10 über den Erwartungen lag. Nach seinem Ausstieg aus PSG.LGD offenbarte XinQ seine gesundheitliche Probleme.

Schwieriges Jahr für PSG.LGD

2022 war ein schwieriges Jahr für PSG.LGD, denn das Team konnte bei The International 2022 (TI11) nur einen Platz unter den ersten sechs erreichen, während es im letzten Jahr bei TI10 den zweiten Platz belegt hatte. Außerdem muss PSG.LGD sein Roster umbauen, da Zhang “Faith_bian” Ruida nach Abschluss der TI11 seinen Rücktritt angekündigt hatte. Allerdings ist das Team auch auf der Suche nach einem neuen Support-Spieler, nachdem XinQ das Team verlassen hat.

Laut dem Twitter-Nutzer @Tr1H4rd3rDota2, der regelmäßig Updates über die chinesische Dota-Szene postet, hatte XinQ angekündigt, dass er derzeit nach einem neuen Team sucht, nachdem sein Vertrag mit PSG.LGD ausgelaufen ist. Allerdings fügte er auch hinzu, dass er es nicht eilig hat, ein neues Team zu finden, da er in einem Livestream kürzlich verriet, dass er derzeit gesundheitliche Probleme hat und sich möglicherweise am Handgelenk verletzt hat.

Achtung vor diesen Teams in der nächsten Season

Der chinesische Support wies dann darauf hin, dass die Teams von Team Aster und Vici Gaming die Teams sind, die man in der nächsten Saison im Auge behalten sollte. Vici Gaming wird Berichten zufolge keine Änderungen am Roster für die kommende Saison vornehmen, während Team Aster nach der Trennung von Zhang “LaNm” Zhicheng und Zeng “Ori” Jiaoyang, die Aufnahme von Zhai “Xyw” Jingkai und Bai “rOtK” Fan in sein Roster bekannt gab.

Dann verriet er, dass Xu “fy” Linsen Invictus Gaming in Richtung eines neuen, soliden Teams verlässt, konnte aber nicht bestätigen, wohin fy gehen wird. Es gibt mehrere Gerüchte, die besagen, dass fy zu PSG.LGD zurückkehren könnte, um den kürzlich ausgeschiedenen XinQ zu ersetzen, aber bis jetzt ist es noch nicht bestätigt.

Bildnachweis: twitter.com/PSGLGD_