Image
Icon
| November 19, 2021

VALORANT – VCT Champions 2021: Gruppen & Format

Nicht mehr lange dann beginnen die VCT Champions. Das Event startet am 1. Dezember und verfolgt das gleiche Format wie die VCT Masters Three Berlin. Das heißt, das vier Gruppen mit je vier Teams in einer eigenen Gruppenphase im GSL-Stil mit doppeltem Ausscheidungsmodus gegeneinander antreten, wobei zwei Teams aus jeder Gruppe in die Playoff-Runde mit einfachem Ausscheidungsmodus kommen.

VCT Champions 2021 Gruppen

So sehen die Gruppen der VCT Champions aus:

  • Gruppe A: Acend, X10 Esports, Team Envy, Vivo Keyd,
  • Gruppe B: FURIA, Team Liquid, KRÜ Esports, Sentinels
  • Gruppe C: Team Secret, Gambit, Team Vikings, Crazy Raccoon,
  • Gruppe D: Cloud9, Fnatic, Full Sense, Vision Strikers

Laut Riot werden die Gruppen auf der Grundlage “einer Kombination aus ihren jeweiligen Endplatzierungen bei Challenger-Events und der Stärke ihrer Region” ausgelost. Außerdem will Riot sicherstellen, dass die Teams nicht gegen Teams aus ihrer eigenen Region antreten. Alle vier EMEA-Teams sind in separate Gruppen eingeteilt und die drei Teams aus Südostasien, Brasilien und Nordamerika wurden ebenfalls getrennt.

Nach Abschluss der Gruppenphase werden alle acht Playoff-Teams per Zufallsprinzip gesetzt. Der Gruppenerste trifft in der ersten Runde auf den Zweitplatzierten einer anderen Gruppe. Alle Spiele werden in der Best-of-Three-Variante ausgetragen, mit Ausnahme des Best-of-Five-Finales am Sonntag, den 12. Dezember.

VCT Champions 2021 Termine

Das erste Spiel der Gruppenphase beginnt am Mittwoch, 1. Dezember. Das hier werden die ersten Matches sein:

  • 1. Dezember 15h CET – Vision Strikers vs FULL SENSE
  • 1. Dezember 18h CET – Crazy Racoons vs Team Vikings
  • 1. Dezember 21h CET – Cloud9 Blue vs Fnatic

 

  • 2. Dezember 15h CET – Gambit vs Team Secret
  • 2. Dezember 18h CET – KRÜ Esports vs Team Liquid
  • 2. Dezember 21h CET – Furia vs Sentinels

 

  • 3. Dezember 15h CET – Vivo Keyd vs Acend
  • 3. Dezember 18h CET – X10 Crit vs Envy

Die VCT Champions sind der Abschluss der Saison in Valorant und es wird spannend zu sehen wie sich vor allem das russische Team Gambit schlagen werden. Gambit Esports hat erst vor kurzem die VCT Masters gewonnen und allen gezeigt was in ihnen steckt. Im Finale der VCT Masters haben sie Team Envy mit 3:0 geschlagen und haben 225.000 Dollar von dem Preispool mit nach Hause nehmen dürfen. Auf Platz 2 bei den VCT Masters landete Envy Gaming, auf dem dritten Platz die 100 Thieves und auf dem vierten G2 Esports.

Jetzt wird Gambit in weniger als zwei Wochen alles geben müssen um sich nochmal gegen die anderen Teams durchzusetzen. Team Gambit wird am 2. Dezember gegen Team Secret antreten. Wir werden euch natürlich weiterhin mit allen wichtigen News zum Turnier versorgen.