valorant T1 showdown titel

VALORANT: TSM siegen beim T1 Showdown

TSM haben das 50.000$ T1 Valorant Showdown gewonnen und besiegten T1, den Host des Events. Sie haben damitdie erste Ignition Series in Nordamerika gewonnen.

Es sah für TSM als sie in Gruppe B starteten schon gut aus . Als erstes traten sie gegen Immortals an, gewannen beide Spiele eindeutig mit 13-3 und 13-6. Spot up (13-11 & 13-3) und Charlotte Phoenix (13-9 & 13-11) kamen als nächstes dran, beide Teams konnten TSM nicht stoppen.

TSM das stärkste NA Team

Im Viertelfinale schlugen sie ‘Together We Are Terrific’ und kamen dann in das Halbfinale.
Dort traten sie FaZe gegenüber, die vorher 100 Thieves, den neuen Publikumsliebling
schlugen. Sie konnten TSM allerdings nicht besiegen und verloren mit 13-9 und 13-7.
TSM traf im Finale auf den Host T1 in einem Rematch, nachdem TSM schon das
Winner’s Bracket Finale gewonnen hatte.

Das Finale begann mit einem 1-0 Vorsprung für TSM, den sie schnell zu einem 3-0 machten (13-4 | 13-9).

Während dem Turnier bekamen wir auch Einblicke, welche Agents bei den Spielern am
beliebtesten waren. Sage, Breach und Phoenix kamen in fast jedem Match vor und scheinen im Moment am wichtigsten zu sein. Außerdem sah man selbstverständlich auch Cypher und Sova. Einige Teams, darunter TSM, benutzten auch Jett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.