iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
leni | September 4, 2022

VALORANT Team Dart Monkeys löst sich auf

Eines der bekanntesten weiblichen VALORANT Free-Agent-Teams im nordamerikanischen VCT Game Changers hat sich offiziell aufgelöst. Obwohl das Team recht erfolgreich war, konnten sie keine Organisation finden, die sie bei sich aufnahm. Außerdem hatten sie Geldprobleme.

In einem Twitlonger des Teams wurde bekannt gegeben, dass sich die Dart Monkeys auflösen und dass alle Spielerinnen und Mitarbeiter offen für neue Möglichkeiten sind bzw. neue Teams suchen. Obwohl die Möglichkeit von einem Neuaufbau in der Zukunft bestehen könnte, wird das aktuelle Team nicht mehr zusammen antreten. Die Spielerinnen sind jetzt alle freie Agentinnen.

Geldprobleme führen zu Auflösung

Der Grund für die Auflösung des Teams scheint ein Mangel an finanziellen Mitteln zu sein, um weiter zusammen spielen zu können. Das ist eine Situation, die behoben worden wäre, wenn sie ein Team gefunden hätten, das sie unter Vertrag genommen hätte. Die Dart Monkeys sagten, dass es keine Organisation gegeben hat, die ein Angebot für das Team gemacht hat, und dass es deshalb auch nicht zu Verhandlungen gekommen ist. Weil die Suche nach einer Organisation nicht sehr erfolgreich verlief, haben sie sich jetzt aufgelöst und fangen jeweils nochmal von vorne an.

Ein erfolgreiches Team

Viele Mitglieder sind seit der Gründung des Teams im Februar dieses Jahres dabei, und das Team hat in dieser Zeit eine Menge erreicht. Bei den Spielen der Game Changers Academy, die jeden Monat von Galorants veranstaltet werden, hat das Team eine gute Platzierung erreicht, manchmal sogar den ersten oder zweiten Platz.

Bei beiden bisherigen Turnieren der VCT Game Changers Events haben sie außerdem die Playoffs erreicht. Insgesamt ein vielversprechendes Line-up, das mit Sicherheit noch weit gekommen wäre. Deshalb ist es umso bedauerlicher wie sich die Dinge entwickelt haben, aber manchmal ist es einfach nur Pech.

Keine Organisation gefunden

Die Mannschaft suchte lange nach Möglichkeiten, von einer Organisation unter Vertrag genommen zu werden. Sie kündigten an, dass sie überlegen würde wie es weitergeht und dass sie als Team ihre Optionen ausloten würden. Knapp eine Woche später beschlossen sie, sich aufzulösen und sich individuell nach neuen Möglichkeiten umzusehen.

Das nächste NA VCT Game Changers Event beginnt mit seinen offenen Qualifikationen am 6. Oktober, so dass die Spielerinnen, die die Dart Monkeys bildeten, nicht viel Zeit haben, ein neues Team zu finden, wenn man bedenkt, dass sie mindestens zwei Wochen vor Ende der Anmeldefrist zusammen gespielt haben müssen. Von daher bleibt abzuwarten wer wo unterkommt und vor allem wie schnell.

Das VALORANT Line-up der Dart Monekys bestand aus folgenden Spielerinnen:

  • Marceline “karie” Carson,
  • Isla Bui
  • Jude “bunny bee” Golden
  • Autumn “nmutuA” Morgan
  • Evelyn “eskay” Hollis
  • Marisa “grimoire” Agbovi