Valorant – Solista wurde live während des Streams gebannt

Solista wurde wegen Cheating gebannt. Ein hochrangiger Valorant-Radiant-Spieler wurde beim Live-Streaming auf Twitch wegen Cheating gebannt und man fragt sich, wie er so lange unter dem Radar bleiben konnten. Als Valorant zum ersten Mal auf den Markt kam, wurde viel über das Vanguard-Anti-Cheat-System gesprochen, das Riot Games eingeführt hatte.

Das High-Tech-Anti-Cheat-System sollte dafür sorgen, dass Cheating in Valorant nicht vorkommt. Aber wie wir wissen, finden Cheater immer einen Weg. Alles von Wallhacks über Aimbots bis hin zu Trigger-Bots wurde in Valorant gefunden. Ein Spieler blieb jedoch eine ganze Weile unter dem Radar, bis er schließlich per Live-Stream gebannt wurde.

Solista_TV von Valorant gebannt

Bei dem gebannten Spieler handelt es sich um Solista, der nordamerikanischen Spielern bekannt sein dürfte, die sich in Radiant-Ranglisten von Valorant tummeln. Während eines Streams auf Twitch am 14. April wurde das Spiel von Solista auf Split nach 18 Runden beendet, als die Anti-Cheat-Meldung auf dem Bildschirm aufleuchtete, die die Spieler darüber informierte, dass ein Cheater im Spiel entdeckt worden war.

Solista entdeckte schnell dass er derjenige war, der gesperrt wurde. “Du wurdest für VALORANT gesperrt”, hieß es da, und Solista war ein wenig geschockt. “What, really Dude?”, sagte er als Antwort, bevor er aus dem Off zusah.

Abb.: Solista während des Banns

Als der Bann auf Reddit viral ging, waren Spieler erstaunt über Solistas Statistiken und bemerkten, dass er in Nordamerika auf Platz 65 gelandet war und mit Shroud und anderen Valorant-Profis gespielt hatte. “Wie lange haben sie gebraucht, um ihn zu entdecken? Das sind schon eine Menge Spiele, die er ruiniert hat”, sagte ein Spieler. “Das Traurige ist, dass er höchstwahrscheinlich manuell gebannt wurde. Oder ein Ergebnis der Massenmeldung. So oder so, Vanguard hat ihn nicht entdeckt”, fügte ein anderer hinzu.

Der Bann scheint auch nicht nur vorübergehend zu sein, da Solistas Account seit dem Bann laut Tracker.GG kein einziges Spiel mehr registriert hat. Sein Twitch-Kanal ist ebenfalls verschwunden, da es gegen die Nutzungsbedingungen von Twitch verstößt, beim Cheaten zu streamen. Noch ist unklar ob er zurückkehren wird, aber es sieht eher nicht danach aus.