Valorant – Sentinels kaufen TenZ für 1,25 Millionen Dollar

Sentinels kauft sich TenZ für 1,25 Millionen Dollar. Sentinels kauft TenZ von Cloud9 für stolze 1,25 Millionen Dollar ab. Cloud9 hat TenZ seit dem 11. März an die Sentinels ausgeliehen. TenZ war der MVP im Grand Final der VCT Masters 2.

Gute Leistung bei den Masters der Grund?

Monate nachdem TenZ sich entschied, aus dem Line-up von Cloud9 Blue auszusteigen, zahlten die Sentinels jetzt einen Buyout-Betrag in Höhe von 1,25 Millionen Dollar. Cloud9 wollte ursprünglich 2 Millionen Dollar Ablöse für TenZ, einigte sich aber auf eine Leihgabe im Wert von 250.000 Dollar an die Sentinels bis Ende Mai. TenZ hat gesagt, dass er bei den Sentinels bleiben wolle, aber es war nicht möglich ohne eine große Ablöse.

Cloud9-CEO Jack Etienne deutete die bevorstehende Übernahme an, nachdem die Sentinels beim ersten LAN-Event von Valorant, den Masters 2, den ersten Platz belegten. TenZ war sowohl online als auch offline ein wichtiges Asset für die Marke. TenZ sprang ursprünglich für Jay ‘Sinatraa’ Won ein.

Cloud9 hat TenZ vor Island an die Sentinels verkauft

Cloud9’s Jack erklärte mehr über den Deal und wünschte TenZ alles Gute bei den Sentinels, nachdem bekannt gegeben wurde, dass der Deal vor Masters 2 abgeschlossen wurde. “Hey, um das hier ein bisschen zu erklären: dieser Deal wurde vor Island gemacht”, sagte Jack im Valorant Competitive Reddit.

“Es war ein gefährlicher Deal für uns, weil wir wussten, dass wir in den Island-Qualifikationsturnieren bald auf Sentinels treffen würden, aber es war Tyson wichtig zu spielen, und ich wollte es für ihn ermöglich.” Die Sentinels bestätigten diesen Schritt später, weil das Line-up für die Masters 2 Championship vor der VCT Stage 3 offiziell intakt bleibt.

Sentinels offizielles Line-up für Valorant:
● Shahzeb ‘ShahZaM‘ Khan
● Hunter ‘SicK‘ Mims
● Jared ‘zombs‘ Gitlin
● Michael ‘dapr‘ Gulino
● Tyson ‘TenZ‘ Ngo