Valorant – Riot kündigt Masters Stage 3 als Lan in Berlin an

Valorant Masters Stage 3 wird als LAN Event in Berlin stattfinden. Riot Games hat Details zum nächsten großen Offline-Event enthüllt und das dritte und letzte Valorant Masters-Turnier des Jahres 2021 wird in Berlin stattfinden. Der LAN-Wettbewerb läuft vom 9. bis 19. September. Das letzte Masters-Turnier vor dem Valorant Champions-Event.

Deutschland folgt auf Island

Als Riot zum ersten Mal den Wettbewerbskalender für das erste Jahr von Valorant vorstellte, wurden drei Masters-Events ohne feste Orte festgelegt. Diese regionalen Turniere liefern Punkte für das Champions-Finale am Ende des Jahres. Während die erste Iteration auf Online-Wettbewerbe beschränkt war, wurden die Masters der Stage 2 in Island für das erste internationale Valorant-Event festgelegt.

Nur noch wenige Wochen bis zu diesem hochkarätigen Turnier und wir wissen jetzt, was uns in Phase 3 erwartet. Die besten Spieler der Welt werden nach Berlin reisen, wie Riot am 5. Mai bestätigte. Die LAN der Stage 3 beginnt am Donnerstag, den 9. September, und läuft bis zu den Grand Finals am Sonntag, den 19. September.

Um den Erfolg der ersten Champions Tour fortzusetzen, wird der Valorant-Wettbewerb als Nächstes nach Berlin gehen. Die Stage 3 Masters sind erst die zweite internationale Veranstaltung und bietet die letzte Gelegenheit, sich einen Platz in der Champions Tour zu sichern. 16 Teams aus der ganzen Welt werden nach Deutschland kommen, eine deutliche Steigerung gegenüber den 10 Plätzen, die in Stage 2 zur Verfügung standen. Die Teams erarbeiten sich ihren Platz durch regionale Challenger-Events, die sich nicht von den bisherigen unterscheiden.

Der Wettbewerb ist hart umkämpft

Der Wettbewerb wird allerdings härter als je zuvor sein. Riot bestätigte, dass in den letzten Monaten mehr als 2.000 Line-ups um einen Platz in Island gekämpft haben. Wenn die Action in Berlin losgeht, werden die Teams in der Verti Music Hall antreten. Diese 2.250 Plätze fassende Arena wurde bereits während der Gruppenphase der League of Legends-Weltmeisterschaft 2019 genutzt. Allerdings gibt es derzeit keine Pläne für Fans um mit dabei zu sein.

Internationale Teams werden erst zum zweiten Mal in der kurzen Geschichte von Valorant in einem Offline-Setting antreten. Da die Anzahl der Teams auf 16 erhöht wurde, kann man momentan noch nicht absehen, wo die zusätzlichen Plätze vergeben werden.