valorant ranks new title

VALORANT – Riot hat Probleme mit Ranked

Das Valorant Ranked System “stuft Spieler aggressiv zurück”. Vor Kurzem traten einige Fälle auf, in denen Leute in der ranked Queue ziemlich schnell deranked wurden – Schuld daran ist ein Bug.

Riot kündigte an, dass sie daran arbeiten das Problem in den Griff zu bekommen. Im Ranked System wurden viele Spieler “aggressiv zurückgestuft”. Die Entwickler stellten klar, dass die De-Ranks nur den angezeigten Rang beeinflussen und dass sie nicht dauerhaft bleiben. Mit einem Sieg sollte der Rang wieder zu seiner ursprünglichen Form zurückkehren.

Ranks werden wieder zurück geändert

Ninja twitterte, dass das Valorant Ranked System “unglaublich toxic sei” nachdem er von
Diamond Zwei auf Diamond Eins runtergestuft wurde, weil er ein Spiel gegen Immortal
Drei und Radiant Spieler in Overtime verlor. Viele Spieler antworteten auf seinen Tweet und berichteten, dass ihnen ähnliches widerfahren sei.

Die gute Nachricht ist, dass die eigentlichen Ränge nicht davon in Mitleidenschaft gezogen worden sind. Also müsst ihr euch keine Sorgen machen wenn ihr weiterhin Ranked spielen wollt – es hat keine Langzeitfolgen in Bezug auf euren eigentlichen Rang.

Ranked Entwickler hat RIOT verlassen

Schon letzte Woche bemängelten einige VALORANT Spieler, dass es sehr schwer geworden war im trotz aufeinanderfolgender Siege aufzusteigen. Obwohl Riot kurz davor erklärt hatte, dass die individuelle Performance und Gewinnmarge die größten Faktoren seien wenn es darum gehe im Rang nach oben zu kommen, sagten viele Spieler dass sie diese Kriterien zwar erfüllten aber trotzdem nicht aufsteigen konnten.

Der Lead character Designer Ryan “Morello” Scott sagte, dass der Entwickler der am Valorant Ranked System Design gearbeitet hat, die Firma verlassen hat und das der Grund dafür sein könnte, warum Spieler in der competitive Queue mehr Fehler auftauchen sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.