Valorant – Riot bestätigt Classic Pistol Nerfs

Riot bestätigt kommende Nerfs für VALORANTs Classic-Pistole und Rifle-Genauigkeit in Episode 2. Mehrere VALORANT-Entwickler sprachen während des Livestreams zu Episode 2 über die Zukunft der Classic-Pistole und die Laufgenauigkeit der Rifle. Während die Pistolen-Änderungen zusammen mit dem neuen Saison-Patch auf die Live-Server aufgespielt werden, müssen sich die Fans für die Rifle-Nerfs wohl noch etwas länger gedulden.

Mit diesen Nerfs müsst ihr rechnen

“[Die Classic-Pistole wird] in der Luft an der Grundlinie ungenauer sein und je schneller man mit dem Rechtsklick schießt, desto wilder wird sie”, sagte Senior Game Designer Sal Garozzo. “Also müsst ihr eure Schüsse mäßigen und sie ein wenig beschleunigen.” Garozzo sagte, dass die Entwickler wollen, dass die Waffe “ihren berechtigten Platz” hat und dass sie die Waffe vorsichtig nerfen.

Da es sich bei der Classic um eine kostenlose Waffe handelt, die allen Spielern zu Beginn der Runde zur Verfügung gestellt wird, funktionierte sie ein wenig zu konstant. Dies war besonders problematisch, wenn man mitten in der Luft mit der rechten Maustaste klickt, da sie ihre Genauigkeit beibehielt, um tödlichen Headshot-Schaden zu verursachen. Die Spieler müssen sich nun zwischen den Rechtsklicks etwas Zeit nehmen und ihren Agenten am Boden halten, um mit der Handfeuerwaffe möglichst effizient zu sein.

Abb.: Sal Garozzo in der Valorant Early Development Phase

Auch die umstrittene Laufgenauigkeit der Rifle, insbesondere mit dem Phantom, hat Riot auf dem Radar. Cloud9’s TenZ brachte die Leistung der Waffe zum ersten Mal während seiner Twitch-Übertragung vor zwei Monaten ans Licht und zeigte, wie einfach es ist, zu laufen und Headshots zu landen. Garozzo sagte, dass die Entwickler “Pläne” haben, um die Rifles weniger genau zu machen, wenn sie sich bewegen, “um diese Reichweite in den Bereich zu bringen, in dem das machbar und effektiv ist.” Trotz dieser vielversprechenden Nachricht, die auch schon von Game Designer Max Grossman angeteasert wurde, gibt es kein festes Datum, wann die Nerfs live gehen werden.

Die zweite Episode von VALORANT führt einen neuen Battle Pass, den Duellanten Yoru und umfangreiche Änderungen am Ranglistensystem des Tac-Shooters ein. Episode Two, Act One wird am 12. Januar starten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.