valorant ranks new title

VALORANT: Ranked release sobald BUG gefixt ist

Mit dem kommenden VALORANT Patch 1.02 sollte endlich Competitive Matchmaking, oder Ranked, dazukommen. Das musste leider verzögert werden, da ein Gamebreaking BUG dazwischen kam.

Hier sind schon mal ein paar Informationen:
Die erste Änderung betrifft die Ranks selbst. Nach einigem Feedback von den Spielern haben die Entwickler von VALORANT jetzt etwas an den Ranks geändert. Viele Leute beschwerten sich darüber, dass der höchste Rang “Valorant” hieß, was aber zu Verwirrungen führte weil es natürlich gleichzeitig auch der Name des Spiels ist. Jetzt haben die Entwickler den höchsten Rang “Valorant” mit “Radiant” ersetzt. Entsprechend lauten sie jetzt in aufsteigender Reihenfolge: Eisen, Bronze, Silber, Gold, Platin, Diamant, Immortal und Radiant.

Verbesserungen am Zusammenspiel

Außerdem hat RIOT es leichter gemacht mit Teammates in Placement Matches zu spielen. Matchmaking mit Freunden die in einem ganz anderen Rank sind wird auch möglich gemacht. Was zum Beispiel Immortal und den Radiant Rank angeht, soll es Wege geben, das Matchmaking noch fairer zu machen.
Wenn der Patch rauskommt, wird es auch den Valorant Act geben, während dem man seinen Competitive Rank Progress verfolgen kann. Diese Fortschritte kann man in der Match History sehen. Man wird hauptsächlich danach beurteilt wie schnell man aufsteigt, Siege und Siege im höchsten Rang.

BUG hält Ranked auf

Jetzt die schlechte Nachricht: leider müssen wir uns noch ein bisschen gedulden was Valorant Ranked angeht. Die Entwickler haben einen Bug entdeckt, der dazu führte, dass Spieler “immer mal wieder im gegnerischen Spawn Point spawnen” so Joe Ziegler, der Game Director von Valorant. Deshalb wird Valorant Ranked erst aktiviert, wenn das Problem gelöst wurde.

Ranked soll aber noch bis spätestens Ender der Woche rauskommen, so Ziegler. Viele Spieler berichteten im 1.02 Patch von einigen Bugs als er heute live ging. Einer dieser Bugs erlaubte Spielern während des Matches “noclip” bzw. “Ghost Mode” zu aktivieren.

View post on imgur.com

Seit dem offiziellen Launch am 2.Juni warten die Fans schon darauf eine competitive Queue zu bekommen und hoffentlich ihren Rang verbessern zu können. Es gab Ranked zwar schon in der geschlossenen Beta, aber die Entwickler wollten mit dem Release noch warten bis sich alle an das Spiel gewöhnen konnten, bevor sie das System scharfschalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.