Valorant – Geheimer Spike Rush XP Buff mit Patch 1.08

XP-Gewinne in Valorant, insbesondere in Deathmatch und Spike Rush, wurden ziemlich häufig kritisiert. Riot hat diese Aufrufe in Patch 1.08 jedoch beherzigt und die Spike Rush XP heimlich verbessert. Das könnte jedoch nicht für immer so bleiben.

Jedes kleine bisschen XP zählt in Valorant, vor allem, wenn wir uns dem Ende des Ignition Act 2 nähern. Wenn man auf diese End-of-Act-Belohnungen scharf ist oder einfach nur einen neuen Agenten freischalten will, ist es entscheidend den optimalen Weg zu finden um den Battle Pass zu grinden.

Der Beste Weg XP zu grinden!

Normalerweise ist der beste Weg, dies zu erreichen, indem man einfach kompetitiv oder Unranked spielt. Die Spielmodi mit voller Spieldauer bieten die beste XP-Rate, besonders wenn man die Gewinnrunden mit einbezieht. Spike Rush und Deathmatch hingegen können mit ihren festen Raten etwas mühsam zu spielen sein Es spielt keine Rolle, wie gut man performt, man stellt sich einfach an und holt sich seine XP.

Riot hat jedoch eine geheime Änderung rausgebracht, die Spike Rush etwas verlockender machen könnte. Spike Rush gibt normalerweise 1.000 XP. Angesichts seines komprimierten Formats im Vergleich zu einem vollständigen Spiel macht es absolut Sinn, weniger XP-Belohnung zu haben. Riot hat jedoch beschlossen, seine XP-Rate zu erhöhen – zumindest für den Moment.

Keine dauerhafte Änderung!

Spike Rush wird nun während dem Patch 1.08 bis auf weiteres 1.250 XP ausgeben. Riot hat jedoch nicht vor, diese Änderung dauerhaft umzusetzen. Es handelt sich lediglich um eine vorübergehende Lösung für ein Mission Glitch post-update.

“Wir haben die XP von 1.000 auf 1.250 geändert, weil ein Fehler auftrat, der die Fortschritte bei Ultimate und Ability Objectives ?? in der zweiten Hälfte der Spike Rush Matches nicht berücksichtigt”, sagte Entwickler ‘tehleach’ am 17. September.

Er stellte klar, dass andere Missionssets bei Spike Rush einwandfrei funktionieren und dass sie den Fehler wieder austauschen werden, sobald er behoben ist. “Wir werden ihn wieder auf 1000 zurückbringen, wenn wir diesen Bug behoben haben, was vor dem nächsten Patch der Fall sein kann oder auch nicht.”

Da die Spieler jedoch bereits einen Vorgeschmack auf den Boost bekommen haben, könnte Riot unter einem gewissen Druck stehen, die XP-Rate von Spike Rush bei 1.250 zu halten. Schließlich summieren sich die zusätzlichen XP, wenn man versucht, die letzten paar Tiers im Battle Pass zu grinden.

Es sind nur 250 zusätzliche EP pro Spiel, aber das entspricht dem Wert eines ganzen Spiels, wenn alle vier Spiele hinzukommen. Diese kleinen Boni summieren sich, wenn man also in den Spike Rush Grind für den Pass möchte, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt dafür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.