Valorant – G2 streicht Davidp aus dem Line-up

G2 streicht Davidp aus seinem VALORANT Line-up. G2 Esports ist einer der prominentesten Namen im europäischen VALORANT. Aber selbst nach vielen erfolgreichen Turnieren hat sich das Team dazu entschlossen, sein Line-up umzukrempeln. Etwas mehr als eine Woche nach dem dritten Platz beim First Strike Europe Turnier hat G2 beschlossen, David “Davidp” Prins in das inaktive Line-up zu verschieben, wie die Organisation heute bekannt gab.

Warum muss Davidp weichen?

Davidp kam zunächst als Ersatzspieler in das Team bei der Vitality European Open und dem WePlay! Invitational, bevor er im Juli bei G2 unterschrieb. Seitdem belegte das Team bei jedem Hauptevent, den ersten Platz, bevor es bei First Strike im Halbfinale gegen Team Heretics verlor. Nach der ersten wirklichen Niederlage des Teams in dieser Saison evaluierte G2 seine Optionen und entschied, dass es einen Schritt machen musste, “um [seine] Flexibilität in der Zukunft zu vertiefen.”

“David hat unser Line-up vor ein paar Monaten vervollständigt und wir haben unglaubliche Erfolge zusammen erlebt”, sagte G2s Teammanager Maik “MaikTurtle” Löffler. “Es waren ein paar emotionale Monate und wir sind super dankbar für die Zeit mit David, aber als Team sind wir zu dem Entschluss gekommen, nach weiteren Optionen zu suchen und ihn neue Optionen erforschen zu lassen” Davidp steht immer noch unter Vertrag mit der Organisation während G2 nach einem Spieler sucht, der seine Rolle bis 2021 ausfüllt.

Davidp sagte, er verstehe, warum das Team einen Schritt machen musste, um sich zu verbessern, auch wenn das bedeutet, dass er sich ein neues Line-up suchen muss. “Ich hatte eine tolle Zeit mit dem Team”, sagte Davidp. “Wir haben die gesamte Ignition Series in Europa gewonnen (7/7) und das werde ich nie vergessen. Ich werde mich immer an die siegreichen und verrückten Momente erinnern, die wir zusammen erlebt haben. Manchmal muss man sich von Leuten verabschieden, die man mag. So ist das Leben, man kann nichts dagegen tun.” Er sagte auch, dass das Team versuchen wird, ihn durch einen echten In-Game Leader zu ersetzen. Das war laut Davidp ein großes Bedürfnis von G2. Selbst als er versuchte, diese Rolle auszufüllen, sagte er, dass er nicht alle Agenten spielen konnte, um dem Team gerecht zu werden.

Davidp ist zuversichtlich, immerhin hat er die Erfahrung gemacht, für eines der besten EU-Teams zu spielen und zu versuchen, eine Rolle auszufüllen, für die er nicht bereit war, und hat trotzdem eine gute Leistung erbracht. “Ich glaube wirklich, dass ich einer der besten Spieler auf VALORANT bin”, sagte Davidp. “Ich habe den Battle Sage erfunden, ich habe Breach hervorragend gemeistert, und ich kann sagen, dass ich jeden Agenten des Spiels trainieren werde, um ein sehr flexibler Spieler zu sein. Ich bin zuversichtlich, was meine Fähigkeiten und die gewonnene Erfahrung für die Zukunft angeht.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.