Image
Icon
| September 30, 2021

VALORANT – G2 Esports verpflichtet Frauenteam

Momentan tut sich einiges in der Frauen-Szene. Die Organisation G2 Esports tritt ab jetzt doppelt so stark auf, denn sie haben ein Ex- CS:GO Frauen-Line-up bei sich unter Vertrag genommen. G2 ist eine spanische Esports-Organisation die ihren Sitz in Berlin hat.

Die Organisation wurde im November 2013 von Carlos “ocelote” Rodriguez gegründet und kann seitdem einige bedeutende Erfolge vorweisen. Jetzt hat G2 zu dem Männer-Line-up auch noch ein Frauenteam unter Vertrag genommen, das an der Valorant Champions Tour: Game Changers teilnehmen wird. Dabei handelt es sich um eine Initiative von Riot, die ein “inklusiveres Umfeld” schaffen möchte, in dem sich Frauen und Mädchen frei entfalten und ihre Skills verbessern können.

Wer gehört zum weiblichen G2 Line-up?

G2 hat den Großteil des ehemaligen XSET CS:GO Line-ups verpflichtet – ein Team, das inzwischen zu Valorant gewechselt ist und momentan unter dem Banner “The Originals” an der Game Changers EMEA-Qualifikation teilnimmt .

Das Team wird von der 27-jährigen Schwedin Julia ‘juliano’ Kiran angeführt und umfasst außerdem die 30 Jahre alte Counter-Strike-Veteranen Zainab ‘zAAz’ Turkie, Petra ‘Petra’ Stoker und Michaela ‘mimi’ Lintrup. Ihre ehemalige XSET-Teamkollegin, die 19-jährige Russin Anastasia ‘kr4sylya’ Khlobystina wird nicht Teil des Valorant-Frauenteams von G2 sein.

Anja ‘aNNja’ Vasalic ist die neueste Spielerin im Line-up und hatte bereits vor der Unterzeichnung Erfahrung in Valorant. Bevor sie bei The Originals war, spielte sie für das Frauen-Line-up der britischen Organisation RixGG, dort wurde sie allerdings Mitte August diesen Jahres auf die Bank gesetzt.

Die europäische Organisation wird versuchen, mit ihrem neuen Team so stark wie möglich in der Game Changers-Sparte von Valorant aufzutreten. Das Team kämpft um den Einzug in die Eröffnungsserie für die EMEA-Region, in der es einen Preispool von knapp über 23k Dollar zu gewinnen gibt.

Und was geht beim männlichen Line-up?

Das Männer-Team von G2 Esports trat Anfang September 2021 bei den VCT: Stage 3 Masters in Berlin an und sah aus, als könntn sie das Ruder rumreißen und erfolgreich abschneiden. In der Gruppenphase lieferten sie sich einen wilden Schlagabtausch mit den Sentinels, dem Sieger der Stage 2 Masters, und zogen danach ins Viertelfinale ein.

Dort schalteten sie KRÜ Esports aus und zogen ins Halbfinale ein, wo sie durch eine 0:2-Niederlage gegen das russische Team Gambit Esports – die das Turnier letztendlich gewinnen konnten- aus dem Turnier ausschieden.

Und nochmal für euch zusammengefasst, so sieht das Frauen Valorant Line-up von G2 Esports aus:

  • Zainab ‘zAAz’ Turkie
  • Anja ‘aNNja’ Vasalic
  • Julia ‘juliano’ Kiran
  • Petra ‘Petra’ Schürer
  • Michaela ‘mimi’ Lintrup