Valorant – First Strike Finale mit Cloud9 & Envy

Envy und Cloud9 Blue werden im VALORANT First Strike Finale gegeneinander antreten. Mittlerweile sind nur noch zwei Teams im VALORANT First Strike-Qualifier für Nordamerika übrig. Team Envy und Cloud9 Blue treten morgen im großen Finale gegeneinander an, wobei der Sieger in der nächsten Woche im geschlossenen Qualifier der Nerd Street Gamers den ersten Platz belegt.

Envy souverän, C9 muss kämpfen!

Die neue Mannschaft von Envy hat ihren ersten professionellen Auftritt seit der Übernahme der ehemaligen T1-Profis Victor “Food” Wong und Austin “Crashies” Roberts. Das Team bewegte sich bequem durch das Bracket und schaltete Complexity und T1 aus. Anthony “mummAy” DiPaolo hatte, einen großartigen Tag, beim heutigen einseitigen Sieg gegen Gen.G und führte das Team mit 44 Frags über zwei Maps an (Food wurde mit 30 Kills Zweiter).

Die Mannschaft schaffte es, mit ihrem vorherigen Team den zweiten Platz in der Pop Flash Ignition Series zu erreichen, verlor aber letztendlich an die Sentinels. Doch da die Sentinels im gestrigen Viertelfinale durch Gen.G eliminiert wurden, steht ihnen nur noch C9 im Weg.

Der Sieg von C9 gegen TSM war ein größeres Kopf-an-Kopf-Rennen. C9 gewann Ascent mühelos, wobei Skyler “Relyks” Weaver ein schönes Ass landete, um die achte Runde abzuwickeln. Auf Bind war es noch enger und beide Teams gingen bis in die Verlängerung. Letztendlich gewann TSM das Spiel auf dem Rücken von Matthew “WARDELL” Yu mit 16:14.

In einem beeindruckenden Spiel stellte der Star Operator Spieler von TSM die C9-Spieler einen nach dem
anderen auf, um 4K zu erlangen. Trotz großer Anstrengungen würde TSM auf der dritten Map eine enttäuschende Niederlage erleiden. C9 dominierte die erste Halbzeit absolut, aber TSM feierte ein beeindruckendes Comeback, bis sie schließlich mit 13-11 verloren.

Das große Finale von Envy und C9 beginnt morgen um 16.00 Uhr CT.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.