Image
Icon
Fragster | Februar 1, 2021

Valorant – Fenerbahçe Esports hat jetzt ein eigenes Line-up

Fenerbahçe Esports tritt in VALORANT ein und verpflichtet das ehemalige Line-up von Sangal Esports. Mehrere neue Organisationen sind vor der Champions Tour in die VALORANT-Szene eingetreten, und 1907 Fenerbahçe Esports ist nur einer der neuesten Namen, der einen kompletten Roster unterzeichnet hat. 1907 Fenerbahçe Esports ist der Esports-Ableger des türkischen Profifußballvereins Fenerbahçe S.K., der seit 2016 in verschiedenen Spielen wie League of Legends, CS:GO, PUBG und Dota 2 aktiv ist.

Die ersten wichtigen Schritte in Valorant

Für Fenerbahçe ist dies der erste Schritt in VALORANT, nachdem sie bereits einen ganze Line-up türkischer Spieler verpflichtet haben. Ein Großteil der Spieler kommt von Mod-Z Esports, einer anderen türkischen Organisation, die ihr Team im Dezember öffentlich gemacht hat. Während der Zeit bei Mod-Z nahm das Team und Trainer Alper “colbsoN” Başboğa nur an einer Handvoll Events teil, bevor es sich auflöste und als Stack zusammenspielte.

Fenerbahçe hat das Team vor kurzem übernommen und entschied sich für Tolga “bacyx” Bacak anstelle von İsmet “Draven” Eroğlu, als die Verpflichtung offiziell wurde. Bacyx wurde per Transfer von einer anderen aktiven türkischen Organisation, Sangal Esports, erworben, um das Line-up zu vervollständigen

Hier ist das komplette Line-up, mit dem Fenerbahçe in den VALORANT Circuit einsteigen wird.
bacyx
Mert “cacan” Çaçan
Utku “DeadInk” Aydın
Duhan “duhax” Kurtaran
Cihan “mean” Battal
colbsoN (Trainer)