Image
Icon
Fragster | Juli 1, 2021

VALORANT – FaZe verpflichtet “BabyJ” für ihr Team

BabyJ kommt zu FaZe VALORANT und Team Envy leiht sich Marved aus. Es ist einiges los in VALORANT und kurz vor der Valorant Championstour in NA gibt es besonders spannende Änderungen in den Line-ups; Team Envy leiht sich Marved für die VCT Stage 3 aus und BabyJ wird von FaZe VALORANT aufgenommen.

BabyJ ersetzt Marved der schon ein neues Team hat

FaZe VALORANT hat sein Line-up mit dem ehemaligen Halo-Profi Hunter “BabyJ” Schline gerade rechtzeitig für die VALORANT Champions Tour North America Stage Three Challengers One Open Qualifier vervollständigt. BabyJ ersetzt Jimmy “Marved” Nguyen, der an Team Envy ausgeliehen wird, und gesellt sich zu einem anderem Baby von Faze, Andrej “babybay” Francisty.

FaZe setzte Marved in der Vorbereitung auf die dritte Phase auf die Bank und testete mehrere Spieler, um seinen Platz einzunehmen, darunter auch BabyJ. BabyJ spielte zuvor in mehreren Line-ups wo er allerdings nicht unter Vertrag genommen wurde und besiegte zuletzt 100 Thieves im offenen Qualifikationsturnier der Stage 2 der Challengers One mit dem Line-up von Rice and Meatballs.

Er hat zuletzt als Sentinel und Controller gespielt, was perfekt zu dem Platz passt, der durch Marved frei geworden ist. Und auch Team Envy hat in letzter Minute eine Änderung im Line-up vorgenommen. Sie haben sich Marved vom FaZe Clan geschnappt, der dort auf der Bank saß.

Im Juli 2020 tauschte Envy zwei ursprüngliche Spieler gegen Victor Wong und Austin “crashies” Roberts aus, die von T1 kamen. Das Team schaffte es, in die oberste Stufe von NA VALORANT aufzusteigen. Sowohl Envy als auch FaZe werden an den offenen Qualifikationsrunden teilnehmen, die am heute beginnen.