Valorant – Champions Tour NA Stage 1 Termine veröffentlicht

Valorant Champions Tour NA Stage 1 Termine wurden jetzt bekannt gegeben. Der Zeitplan für die Stage 1 der Valorant Champions Tour wurde für Nordamerika bekannt gegeben. Damit sind alle Teams in der Region für das erste volle Jahr von Riots neuem Esport-Circuit angekündigt. In Zusammenarbeit mit den bewährten First Strike-Betreibern Nerd Street Gamers (NSG) als offiziellem Produzenten für Stage 1 werden die kommenden Online-Challengers-Wochenenden bis zum Abschluss der Masters-Phase den Aufstieg zu den Valorant Champions im Dezember offiziell einleiten.

Jede Woche im Eröffnungsmonat endet mit abwechselnd offenen und geschlossenen Qualifikationsturnieren in der Challengers Weekend-Serie, die systematisch die Teilnehmer der Masters Stufe auffüllen werden. Für weitere Informationen über die Struktur der Valorant Champions Tour haben wir einen vollständigen Leitfaden mit einer Aufschlüsselung der Anzahl der Teams, die in jeder Phase teilnehmen können.

Valorant Champions Tour Stufe 1 Datum und Zeitplan

Riot hat bekannt gegeben, wann die Besten von NA Ende Januar damit beginnen können, die Rangliste durch eine Mischung aus offenen und geschlossenen Qualifikationsturnieren zu erklimmen.

Challengers-Wochenende 1
Offene Qualifier: 27. bis 31. Januar
Geschlossene Qualifier: 4. bis 7. Februar

Challengers-Wochenende 2
● Offene Qualifier: 10. bis 14. Februar
Geschlossene Qualifier: 18. bis 21. Februar

Challengers-Wochenende 3
Offene Qualifier: 24. bis 28. Februar
Geschlossene Qualifier: 4. bis 7. März

Masters Stage 1
13. März – 14. März
19. bis 21. März

Es gibt insgesamt drei Challenger-Wochenenden, die in die Spring Masters Stage führen. Den Anfang machen am 27. Januar acht Teams, die sich in den offenen Qualifiern bewährt haben. Die besten acht Teams von allen schaffen es dann ins Challenger Finale, um dort um Preisgelder und Qualifikationsplätze für das nächste Masters-Event zu spielen.

Valorant Challengers Offene Qualifier Format

Für viele Teams wird die größte Herausforderung darin bestehen, sich in den Online-Turnieren zurechtzufinden, aber NSG war einer der dynamischeren Turnierbetreiber während First Strike, also wird es hoffentlich reibungslos ablaufen. 128 Teams werden im ersten Open Qualifier um die Vorherrschaft kämpfen. Die besten acht Teams ziehen in das erste geschlossene Qualifikationsturnier vom 4. bis 7. Februar ein.

Danach ziehen die vier besten Teams des ersten Closed Qualifiers in den zweiten Challengers Closed Qualifiers weiter, um um einen Platz in der Champions Tour zu kämpfen. Bei den Open Qualifiers wird es eine Einzelausscheidung geben, bei der jedes Spiel in einem Best-of-Three-Format ausgetragen wird. Es wird die Möglichkeit zur Seitenwahl und Map-Banns während der Spiele geben.