valorant challenge cup titel

VALORANT Challenge Cup bei Nerdstar

Nerstar richtete dieses Wochenende zusammen mit GameBuddy den VALORANT Challenge Cup aus. Was zuerst wie ein “ganz normales” Turnier aussieht hatte einen Interessanten Twist, nämlich die Challenges.

Die Zuschauer können durch die GameBuddy Twitch-Extension bestimmen, wie die Teams zu spielen haben. Jede zweite Runde gibt es eine Aufgabe, die von den Viewern per Vote bestimmt wird. Die Challenge soll dann von beiden Squads erfüllt werden, zum Beispiel ein Wettlauf zum Gegnerischen Spawn, mit Waffen. Das Ganze erzeugt natürlich Chaos und viele interessante Situationen die für super Unterhaltung sorgen, etwas das bei vielen Streamerturnieren in letzter Zeit zu kurz kam. Heute finden die Playoffs um 1000€ Preisgeld statt, aber der Spass steht natürlich im Mittelpunkt!

Mit großen Namen wir PapaPlatte, Veni, LaraLoft, Fishc0p, Dhalucard und vielen anderen, gab sich der Twitch Adel die Klinke in die Hand. In der Gruppenphase gab es schon richtig spannende und vor allem lustige Matches zu sehen, die zeigten, wie man ein Spiel wie Valorant auch für nicht-Profis cool gestaltet. Sehr schön war zu sehen, dass das Fairplay extrem groß geschrieben wurde und die Spieler sich trotzdem richtig reinhängten.

So machte KnechtungTV ein Über-Ace im letzten Spiel, das sogar fast in die Verlängerung ging. Außerdem gab es insgesamt 5(!) Knife Kills von Shredmir aus dem Team von Veni. Alles in allem ein gelungenes Format das nicht nur lustig sondern auch spannend ist und frischen Wind in die Szene bringt.

Die Playoffs könnt ihr LIVE [HIER] verfolgen.
Für die bisherigen Ergebnisse und den Turnierverlauf geht ihr einfach zu den Jungs von Esport-Mania [HIER]!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.