Image
Icon
Fragster | Juli 19, 2021

VALORANT – Ardiis wegen gesundheitlichen Problemen gebenched

Team Heretics setzt Ardiis wegen seiner gesundheitlichen Probleme auf die Bank, Amilwa springt für ihn ein. Wie Team Heretics mitteilte, haben sie Ardis “ardiis” Svarenieks für das nächste VALORANT Champions Tour Challengers Event auf die Bank gesetzt und Amine “Amilwa” Saidi wird für ihn einspringen. Der Grund für den Wechsel sind ardiis’ gesundheitliche Probleme.

Die Leistung von Team Heretics nahm während der zweiten VCT-Stufe stark ab und sie schafften es nicht sich für das Hauptevent der Challengers zu qualifizieren. Wegen dieser Enttäuschung nahm Team Heretics vor der dritten VCT-Stufe gewaltige Änderungen am Line-up vor. Nachdem sie fast das komplette Line-up nach dem Masters

Ständige Krankenhausbesuche für Ardiis

Ardiis schloss sich Anfang des Monats zusammen mit Patryk “paTiTek” Fabrowski den Heretics an. Allerdings schafften sie es auch nicht mit dem neue Line-up sich für das VCT Stage Three Challengers One Main Event qualifizieren. Ardiis konnte nicht sein Bestes geben weil gesundheitlicher Probleme seine Leistungsfähigkeit bremsten. Der 23-jährige sagte vor kurzem, dass er im Krankenhaus “ein und aus” gehe.

Seine Gesundheitsprobleme führten dazu, dass die Heretics Ardiis auf die Bank setzten und ihn durch Amilwa ersetzten. Die Heretics haben eine weitere Chance, es zum Masters Three Berlin zu schaffen und beim VCT Stage Three Challengers 2 Event an die Spitze von European VALORANT zurückzukehren.