iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
leni | August 23, 2022

Update zum 6 Millionen Dollar CS:GO Skin Hack

CS.MONEY hat den Hacker identifiziert, der bei einem CS:GO-Skin-Diebstahl über 6 Millionen Dollar gestohlen hat. Außerdem hat CS.MONEY einen Einblick in den Vorgang des Hackers gegeben. Wie es aussieht, wurde der Hacker mittlerweile auch überführt. 

CS:GO ist nicht nur ein Spiel das begeistert, es hat auch einen florierende Skin Trading Szene. Eine der bekanntesten Seiten ist CS.MONEY, auf der man Skins findet, die mehrere tausende Dollar wert sind. Aber wenn so viel Geld auf dem Spiel steht, ist es keine Überraschung, dass solche beliebte Transaktionsseiten von Hackern angegriffen werden.

Größter CS:GO Skin-Klau aller Zeiten

Vor kurzem wurde CS.MONEY, eine CS:GO-Skin Trading-Seite, von einem Hacker angegriffen. Dabei wurden Skins im Wert von über 6 Millionen Dollar geklaut. Kurz danach ging die Seite von CS.MONEY down und die Besitzer der Seite verkündeten ein Belohnungsgeld von 100.000 Dollar, falls der oder die Hacker gefasst werden sollten. Mittlerweile hat sich bei den Ermittlungen was getan. Hier ist ein Update zu der Situation.

So hat der Hacker es geschafft

In einem TwitLonger erklärte der Chief Communications Officer von EX CORP, dass CS.MONEY von jemandem gehackt wurde, der die MA-Dateien der Website gestohlen und die Kontrolle über einige ihrer Bots übernommen hat. Der Hacker hatte Skins im Wert von etwa 6 Millionen Dollar gestohlen. “Wir haben beschlossen, die Details des Hacks offen zu legen”, sagte er.

Laut dem Statement von CS.MONEY verschafften sich die Hacker Zugang zu ein paar Bots und fingen dann damit an, ausgehende Transaktionsangebote an sich selbst und dann an Konten von bekannten Bloggern und Tradern zu senden. Damit wollten sie wahrscheinlich ihre Spuren verwischen. Erst dachten die Entwickler, dass die Website selbst gehackt wurde, und deaktivierten die Autorisierung aller externen Geräte und Dienste. CS.MONEY sagte dazu:

“Es ist auch erwähnenswert, wie sie versucht haben, ihre Spuren mit Bot-Nachrichten zu verwischen. Wenn man etwas von einem unserer Bots kauft, generiert unser System automatisch eine ausgehende Nachricht, die du von dem Bot zusammen mit der Transaktion auf Steam erhältst. Die Hacker scheinen eine Menge gefälschter Nachrichten erstellt zu haben, in denen sie andere Handelsplattformen erwähnten und die sie mit ihren Handelsangeboten verschickten. Ihr Ziel war es wahrscheinlich, uns glauben zu machen, dass das Problem etwas mit der Autorisierung auf Drittanbieter-Plattformen zu tun hat.”

Download 7Skins werden zurückgegeben

Mit dem Hackerangriff verschwanden rund 6 Millionen Dollar, Dabei hat der Hacker rund 1.000 Transaktionen durchgeführt. “Wir werden diese Skins vorrangig zurückgeben und die User entschädigen, sobald wir CS.MONEY wieder in einen voll funktionsfähigen Zustand versetzt haben. Alle Skins, die transferiert wurden, sind jetzt im Trade-Lock, so dass sie nicht weiter verschoben werden konnten, und wir hoffen, dass wir sie zurückbekommen. Außerdem hat die Community dazu beigetragen, jeden zu identifizieren, der diese Skins bekommen hat”, so die Entwickler.

EX CORP hatte zuvor 100.000 Dollar für jeden angeboten, der die Seite dabei unterstützt herauszufinden, wie die Hacker an die Dateien gelangt sind. Ob jetzt irgendjemand aus der Community das Geld bekommt, oder ob es aufgeteilt wird, ist noch nicht klar. Wie es aussieht ist auch der bzw. die Hacker gefasst worden, Namen sind aber nicht veröffentlicht worden.