iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
fragstereditorial | August 4, 2022

Unicorns of Love mit Rekord-Split in der Prime League

Die Unicorns of Love haben es geschafft. Sie gehen aus dem Summer Split 2022 der Strauss Prime League als Sieger hervor und sichern sich somit automatisch die Qualifikation zu den EU Masters. Die European Masters Summer finden vom 24.08. bis zum 25.09.2022 statt, und setzt sich aus den besten Teams der regionalen Ligen ganz Europas zusammen.

Damit reisen die Unicorns zum zweiten Mal in Folge als einer der drei Vertreter der DACH-Region zu den European Masters. Letztes Mal ging die Reise für sie bis ins Viertelfinale, wo man den späteren Turniersiegern Karmine Corp mit 3:1 unterlag. Dieses Mal soll es noch besser laufen. Die Spieler reisen mit einer Extraportion Motivation an, sie haben nämlich während des Prime League Summer Split einen historischen Rekord aufgestellt.

UoL mit Rekord-Split

Mit einer Rekordsiegessträhne von 14 Siegen in Folge stellte man nicht nur den bisherigen Rekord von GamerLegion aus dem letzten Split ein, man übertraf ihn sogar mit 2 weiteren Siegen. Dabei fing der Split mehr als holprig an für die Einhörner.

Mit 1:3 aus den ersten vier Spieltagen rechneten bestimmt nur wenige mit dem, was danach folgte. Zumal die Niederlagen gegen direkte Titelkonkurrenten wie Eintracht Spandau, SK Gaming Prime und Schalke 04 Esports entstanden. Doch die Unicorns fanden zu ihrer alten Stärke zurück und dominierten den Split fortan.

„Dies ist mit Abstand die dominierendste Performance im deutschen League of Legends seit Gründung der Liga“, sagt Head Coach Fabian „Sheepy“ Mallant, der noch zu Beginn der Season vom LCL Team der Unicorns zur Sexy Edition wechselte. „Umso stolzer bin ich auf alle Beteiligten der Unicorns of Love, die so hart vor und in der Season gearbeitet haben, um diesen Erfolg zu bewerkstelligen.“

Die richtige Verstärkung

Am Anfang des Splits hatte sich das Team neben Coach Sheepy mit Toplaner Scarface, Support Winsome und AD Carry Shiganari für das Main Roster der Sexy Edition verstärkt. Dass diese drei eine waschechte Verstärkung für das Team waren, wurde spätestens nach ihrem irren Run im Summer Split deutlich.

“Der volle Fokus liegt nun darin, Deutschland bestmöglich bei den EU-Masters zu vertreten und die Prime League Playoffs für uns zu entscheiden”, sagt Sheepy zu den weiteren Plänen mit den Unicorns of Love SE.

SK Gaming fährt als zweiter Vertreter der DACH-Region zu den EU Masters. Sie konnten sich im Tiebraker gegen BIG durchsetzen. Wer die beiden Teams noch auf ihrem Weg begleiten wird, klärt sich in den nächsten Wochen. Sowohl BIG als auch Schalke 04 und Eintracht Spandau stehen in den Startlöchern, um das Rennen um den dritten Platz auf den EU Masters für sich zu entscheiden.