Twitch Rivals – Team Tfue verliert wegen Helligkeiteinstellungen

Team Tfue verlor die Minecraft Twitch Rivals wegen einer Entscheidung über Helligkeitseinstellungen. Bei den Twitch Rivals: Minecraft Mystery Games traten 16 Teams verschiedener Content Creators in drei verschiedenen Minecraft-Modi gegeneinander an. Aber nach dem Sieg wurden Team Tfue Punkte abgezogen, weil sie nicht turnierkonforme Einstellungen verwendet hatten.

Was ist passiert?

Team Tfue, bestehend aus Tfue, k4yfour, Reignex und Feinberg, gewann zwei der drei Events, erhielt insgesamt 45 Punkte und lag in den finalen Standings knapp vor Team BastiGHG.

Das Twitch Rivals-Team prüfte eine Beschwerde über die Wettbewerbsintegrität in Bezug auf Tfues Spiel, das aus seiner Sicht viel mehr vom Unterwasserteil der Map zeigte als das seiner Konkurrenten. Das lag daran, dass die Sicht, die ihm gegeben wurde, normalerweise nicht mit den Standard Einstellungen im Spiel zu erreichen ist und es erfordert, dass man die Spieldateien bearbeiten muss, um dies zu erreichen.

In den Twitch Rivals-Regeln für das Event wurde ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Spieler Minecraft ohne Mods, Add-ons oder Änderungen verwenden müssen. Deswegen wurden Team Tfue insgesamt sechs Punkte vom Endergebnis abgezogen, und zwar für jede der ersten beiden Runden, in denen die erhöhte Helligkeit/geänderten Einstellungen verwendet wurden.

Twitch-Rivals Team begründet Entscheidung

“Nach der Überprüfung gibt es keine eindeutigen Beweise dafür, dass der beschuldigte Spieler irgendwelche illegalen Mods oder Texturpakete verwendet hat”, sagte WavePunk, einer der Hosts. “Allerdings konnten die Admins nachvollziehen, dass bestimmte Ansichten nur durch das Verändern von Einstellungen außerhalb des In-Game-Clients zu erreichen waren.”

Abb.: Das Gewinner Team rund um Bastighg

Durch diesen Abzug fielen sie vom ersten Platz mit 45 Punkten auf einen zweiten Platz. Diese Entscheidung bescherte dem Team BastiGHG den Sieg mit 44 Punkten, was bedeutet, dass sie den Hauptpreis von 12.000 Dollar mit nach Hause nehmen konnten.