iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
leni | August 18, 2022

Tiffany and Co. designed Summoner’s Cup 2022

Riot Games ist eine Kooperation mit dem legendären Juwelier Tiffany and Co. eingegangen. Tiffany ist jetzt der offizielle Designer für den Summoner’s Cup für die Worlds 2022 und wird uns eine bombastische Trophäe bescheren.

Nach der Partnerschaft mit dem Luxusbekleidungsdesigner Louis Vuitton, der für die Weltmeisterschaft 2021 einen maßgeschneiderten Trophäenkoffer entworfen hat, hat Riot Games dieses Jahr einen weiteren luxuriösen Designer-Partner angekündigt. Nämlich den Schmuckhersteller Tiffany and Co, der vor allem durch den Film “Breakfast at Tiffany’s” mit Audrey Hepburn in der Rolle der Holly Golightly, Kultstatus erlangte.

Neue Luxuskollaboration mit Tiffany’s

Riot Games hat eine neue, mehrjährige Partnerschaft mit Tiffany and Co. bekannt gegeben, wobei Tiffany and Co. der offizielle Designer für den begehrten Summoner’s Cup für die Worlds 2022 in Nordamerika sein wird. Der Summoner’s Cup ist immer bei den League of Legends-Weltmeisterschaften, eine der größten und prestigeträchtigsten Veranstaltungen im Esport, zu sehen. Nur die Besten der Besten werden diese Trophäe in der Hand halten dürfen.

Ein Teaser-Bild des neuen Pokals zeigt, dass er das unverwechselbare Design aus Sterlingsilber mit blauen Edelsteinen beibehält. Der Summoner’s Cup ist seit den Worlds 2012 unverändert geblieben, und dieses Jahr mit Tiffany wird es die erste Neugestaltung der legendären Trophäe seit zehn Jahren sein.

Trophy teaser image 1

“Wir sind begeistert von unserer Partnerschaft mit League of Legends Esports und der Möglichkeit, Teil der Markenentwicklung des weltweit beliebtesten Esports zu sein”, sagte Alexandre Arnault, Executive Vice President of Product bei Tiffany & Co. “Die Erschaffung des Summoner’s Cups ist ein weiterer wichtiger Moment für Tiffany in der Welt des Esports und auch ein aufregendes neues Kapitel in unserem 160-jährigen Erbe der handgefertigten Sporttrophäen.”

Tiffany und Esport

Der Summoner’s Cup ist verdammt schwer und wiegt ganze 22 Kilo. Der Cup wurde über einen Zeitraum von vier Monaten von den erfahrenen Kunsthandwerkern bei Tiffany’s hergestellt und ist damit ein echtes Luxus-Symbol.

Tiffanys hat schon mal für den Esport designt – sie sind auch die Designer des Silberdrachen-Pokals, der an die Champions der LPL verliehen wird. Tiffany’s stellt auch Trophäen für andere große Sport-Veranstaltungen her – man kann ihre Trophäen auch bei dem Super Bowl, den US Tennis und den NBA-Finals sehen.

Trophy teaser image 3

Turnierdaten Worlds

Der von Tiffany & Co. kreierte Summoner’s Cup wird in diesem Jahr sein Debüt feiern, weil die Worlds zum ersten Mal seit 6 Jahren wieder in Nordamerika ausgetragen werden. Das Turnier startet am 29. September in Mexiko-City mit der Play-in-Phase und geht bis zum 4. Oktober. Die Gruppenphase geht dann drei Tage später am 7. Oktober in New York City weiter und wird danach nochmal in zwei Phasen à la 3 Tage, vom 7. bis 10. Oktober und vom 13. bis 16. Oktober, ausgetragen.

Die Knockout Stage startet mit dem Viertelfinale am 20. Oktober im Hulu Theater und endet am 23. Oktober. Das Halbfinale findet vom 29. bis 30. Oktober in Atlanta statt, und das große Finale wird dann am 5. November im Chase Center in San Francisco ausgetragen.