iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
Fragster | Mai 28, 2022

The Guard beendet Pechsträhne und besiegt TSM

The Guard hat am Freitag, den 27. Mai das Runder wieder in die Hand genommen und ein Match gegen TSM gewonnen. Damit haben sie sich in der zweiten Gruppenphase der NA VCT auf 1:2 verbessert und ihre Chancen auf die Playoffs am Leben gehalten.

Mit dem Sieg beendete The Guard eine Niederlagenserie von vier Serien in Folge und holte ihren ersten Sieg seit dem Gewinn gegen OpTic im NA-Finale der ersten Phase. Das Team hatte eine lange Pechsträhne und hofft mit diesem Sieg wieder eine erfolgreichere Phase anzubrechen.

TSM startet stark in erster Map

The Guard startete auf TSM’s Map Pick Haven mit einer weiteren Niederlage in der Pistolenrunde, nachdem sie vor Beginn dieser Serie in 10 Versuchen nur eine einzige Pistole gewonnen hatten. Die amtierenden NA-Champions konnten sich dank einem guten Start von Sayaplayer, der in den ersten vier Runden 10 Kills auf Jett erzielte, langsam absetzen.

TSM schaffte es trotzdem, eine 7:5-Halbzeitführung zu erzielen, aber The Guard antwortete mit einem Pistolenrundengewinn im Angriff, um die zweite Halbzeit zu beginnen, und konnte eine kleine Führung übernehmen. Nach jeder erfolgreichen Verteidigung von TSM antwortete The Guard schließlich mit einer überwältigenden Angriffsrunde, um ihren Vorsprung zu halten, und beendete die erste Map mit 13:10.

The Guard ging mit einem 1:0-Vorsprung in die Map-Auswahl und konnte auf der Angriffsseite von Icebox einen großen Vorsprung herausspielen. Sayaplayer, valyn und JonahP erzielten in der ersten Hälfte jeweils mehr als 10 Kills und sorgten so für eine 8-4-Führung zur Halbzeit.

The Guard besiegt TSM

The Guard machten ein Comeback von TSM noch unwahrscheinlicher, indem sie ihre dritte Pistolenrunde in Folge gewannen. TSM machte es sich selbst noch schwerer, nachdem sie in zwei aufeinanderfolgenden Post-Plant-Szenarien versagt hatten, und schenkte The Guard zum Abschluss der Serie einen 13:7-Sieg auf Icebox.

Nach dem enttäuschenden Abschneiden beim Masters Reykjavík war The Guard zu Beginn der zweiten Phase nur noch ein Schatten seiner selbst und verlor die ersten beiden Serien gegen die 100 Thieves und Team Ghost. Das Team, das in der ersten Phase die Storylines dominierte, schien in dieser Phase zum ersten Mal wieder aufzutauchen, gewann Pistolenrunden, führte Wiederholungen perfekt aus und traf seine Schüsse gegen TSM.

Beide Teams liegen jetzt bei 1-2, haben aber immer noch die Chance, die Playoffs der zweiten NA-Stufe zu erreichen, wenn sie alles geben und in den letzten zwei Wochen gewinnen. The Guard muss in den Wochen vier und fünf gegen NRG und XSET antreten, während TSM noch gegen XSET und Ghost spielen wird, in der Hoffnung dort wieder erfolgreicher zu sein.