iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
mara | November 15, 2022

The Game Awards: Faker, s1mple, yay sind die besten Esportler!

Es wird mal wieder Zeit für die Game Awards, eins der wichtigsten Events der Gaming Branche! Hier wird wie immer das beste Game gekürt, aber es gibt 30 weitere interessante Kategorien. Am 8. Dezember werden wieder die Besten der Besten gefeiert und ihr könnt mit abstimmen.

Auf dem Twitch-Kanal von The Gaming Awards könnt das Event live mitverfolen und jetzt schon für eure Favorites voten. Natürlich wird auch der beste Esports Athlet bestimmt und zur Auswahl stehen die üblichen Verdächtigen. Wir haben hier eine Auswahl der Kategorien für euch und schauen uns das Rennen um den Titel des besten Esportlers an.

The Game Awards: Esports

Games sind nicht gleich Esports, aber mit fünf Kategorien ist die kompetitive Seite von Gaming auch vertreten. Neben dem besten Esports-Athleten, gibt es die Kategorien des Besten Esports Games, Besten Esports Teams, Besten Esports Coachs und des Besten Esports Events. Seit 2014 werden die Awards verliehen und die erste Trophäe hatte sich damals der professionelle Call of Duty-Spieler Matthew Haag verdient.

Die Nominierungen für den Besten Esports Athleten dieses Jahr sind:

  • Jeong “Chovy” Ji-hoon
  • Lee “Faker” Sang-hyeok
  • Finn “karrigan” Andersen
  • Oleksandr “s1mple” Kostyliev
  • Jaccob “yay” Whiteaker

Faker hat 2017 natürlich schon Mal die Trophäe für sich beansprucht und s1mple war 2021 an der Reihe und in den letzten paar Jahren sehr oft unter den Nominierten. Wer kann dieses Jahr das Rennen machen? Auch wenn sie hervorragende Esportler sind, weder Faker noch s1mple haben in diesem Jahr die höchste globale Auszeichnung in ihren Esports Titeln bekommen. Also bleiben wir gespannt, welcher von ihnen der diesjährige Fan-Liebling ist.

Weitere Esports Kategorien der Game Awards

Unter den besten Esports Games tummeln sich natürlich CS:GO, League of Legends, Dota 2, Valorant und Rocket League. Riot Games ist bestimmt stolz, dass gleich zwei ihrer Titel nominiert sind.

Bei dem Besten Esports Team könnt ihr zwischen FaZe Clan, LA Thieves, Gen.G, LOUD und DarkZero Esports entscheiden.

Als bester Esports Coach habt ihr Andrii ‘B1AD3’ Horodenskyi, Matheus ‘BZKA’ Tarasconi, Erik ‘D00mbr0s’ Sandgren, Robert ‘Robban’ Dahlstrom und Go ‘Score’ Dong-Bin zur Auswahl.

Und nicht zu vergessen, muss auch das Beste Esports Event bestimmt werden. Hier könnt ihr für die 2022 League Of Legends World Championship, das PGL Major Antwerp 2022, die Evo 2022, die Valorant Champions 2022 und das 2022 Mid-Season Invitational abstimmen. Auch hier gibt es gleich zwei League of Legends Events und ein Valorant Event, worüber sich Riot Games selbstverständlich wieder freuen wird. Bei den ganzen Events vermisst man irgendwie das IEM Rio Major, das auch in hohen Tönen gelobt wurde.

Bildnachweis: twitter.com/thegameawards