iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
| Dezember 9, 2021

Team Vitality zeigt sein neues Mega-Line-up für 2022

Dieser Artikel ist Teil unserer Weihnachts-Schnitzeljagd (Teil 9).

 

Schon lange gab es Gerüchte, wie das neue Line-up von Team Vitality aussehen wird. Jetzt sind diese Gerüchte bestätigt worden. Vitality hat jetzt fünf europäische Spieler und das Line-up sieht extrem vielversprechend aus. Insgesamt sind drei neue Spieler dazu gekommen, zwei sind noch aus dem vorherigen Line-up übernommen worden.

Heiligabend steht vor der Tür und Vitality hat sich schon frühzeitig mit einem neuen Line-up beschenkt. Die drei neuen Spieler sind Barney “Alphari” Morris, Luka “Perkz” Perković und Matyáš “Carzzy” Orság. Die Spieler die schon vorher im Line-up waren sind Oskar “Selfmade” Boderek und Labros “Labrov” Papoutsakis. Die letzte Saison war nicht gerade glorreich für Team Vitality, aber die Organisation hat sich trotzdem dazu entschieden, Selfmade und Labrov zu behalten.

Alphari, Perkz & Carzzy kommen

Selfmade war während seiner Zeit bei Fnatic ziemlich erfolgreich, konnte diesen Erfolg bei Vitality aber noch nicht wiederholen. Aber mit anderen Carrys um ihn herum wird er vielleicht auch ganz anders spielen können. Labrov ist der dienstälteste Spieler im Team, der seit dem Summer Split 2020 für das französische Team antritt.

Carzzy hat zuletzt für die MAD Lions gespielt und gewann die letzten beiden LEC-Splits, während Alphari für Team Liquid und Perkz für Cloud9 in Nordamerika antraten. Carzzy und Perkz hatten beide schon via Twitter angedeutete, dass die demnächst im gleichen Team spielen würden. Für den kroatischen Spieler Perkz wird es eine Erleichterung von Nordamerika wieder nach Hause, nach Europa zu gehen.

Er hatte schon vor längerem angedeutete, dass es ihm wichtig wäre, wieder in der nähe seiner Familie zu sein. Perkz ist ein achtfache LEC-Sieger und Worlds-Finalist, der ganz klar eine Bomben-Investition für das Team ist. Er sagte er freue sich sehr, wieder für die Region Europa antreten zu können und seine Karriere mit Vitality weiterzuverfolgen. “Als ich gefragt wurde, ob ich dem Team beitreten möchte, wusste ich sofort, dass sie mit echter Leidenschaft dabei sind und das Jahr 2022 zu ihrem Jahr machen wollen”, sagte Perkz.

Starkes Line-up

Das Star- Line-up von Team Vitality für nächstes Jahr ist ein ganz schönes Kraftpaket, vor dem die Gegner sich mit Sicherheit fürchten werden. Mit Perkz, Alphari und Carzzy kann es gut sein, dass sich auch die Performance von Selfmade verbessern wird. Gleichzeitig bekommt Labrovs mit dieser neuen Aufstellung die Möglichkeit an seine erfolgreichen Zeiten von BIG anzuknüpfen.

Die LEC beginnt offiziell am 14. Januar und Team Vitality wird mit Sicherheit eines der mit am meistens Spannung erwarteten Teams sein. Das Team wird außerdem Louis-Victor “Mephisto” Legendre als Head Coach, Dimitri “Noodlez” Zografos als Chefanalytiker und Simão “Simon” Oliveira als Assistenz Coach haben.