iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
mara | August 10, 2022

Team Spirit gewinnt 2:1 gegen Outsiders beim Arlington Major

Team Spirit und Outsiders haben sich in einem der spannendsten Matches des Arlington Major gegenübergestanden. In einer verrückten Serie in dem oberen Bracket des Arlington Major trat Team Spirit gegen ihre CIS-Rivalen, die Outsiders, an.

Die Best of 3 Series ging hin und her und am Ende setzte sich Team Spirit durch. Mit diesem Sieg kehrt das Team zurück zu The International und will seinen Titel zurückerobern.

Ein wildes Hin und Her

Spiel 2 bescherte uns ein 60-minütiges Spiel zwischen den beiden Teams. Leider konnten wir das Tier-5-Item nicht glänzen sehen, aber es war ein absolutes Vergnügen, dem Spiel zuzusehen. Ähnlich wie in der gesamten Serie zwischen Team Spirit und Outsiders wogte das Spiel hin und her. Am Ende konnten sich Outsiders Batrider, Dark Seer und Nature’s Prophet nicht gegen Team Spirit’s Phantom Lancer, Pang und Razor durchsetzen.

Während der gesamten Best of 3 Serie waren Team Spirits Offliner und harter Support der Grundstein für ihren Sieg. In den Spielen 1 und 2 spielte Miposhka eine der besten Dazzle-Leistungen, die wir bei diesem Turnier gesehen haben. Mit zahllosen Rettungsaktionen aus dem Halbdunkel, die den Kampf ein ums andere Mal entschieden. Auf der anderen Seite dominierte Collapse mit seinem Razor und seiner Viper während der gesamten Serie. Er dominierte Ramzes’ Terrorklinge, Prophet der Natur und Morgengrauen in der Laning-Phase aller 3 Spiele vollständig.TEAMSPIRIT

Es ist keine Überraschung, dass die Outsiders als Underdogs in das Arlington Major gingen. Aber das Team aus Ramzes, GPK, DM, Yamich und Xakoda hat die Dota 2-Community mit seiner Leistung wirklich beeindruckt. Obwohl sie in die untere Gruppe abgestiegen sind, haben die Outsiders einigen der besten Dota 2-Teams das Leben schwer gemacht. Sie gewannen in der Gruppenphase mit 2:0 gegen den Fan-Favoriten OG, den SEA-Stolz Talon und eine der wenigen verbliebenen Hoffnungen in NA, Soniqs. Mit The International im Hinterkopf, solltet ihr die Outsiders im Auge behalten.

Das Arlington Major

Bisher dominieren in beiden Gruppen die chinesischen Teams und stehen derzeit auf dem ersten Platz. Überraschenderweise wurde das Team Tundra Esports bereits aus dem Turnier rausgeworfen. Beim vorherigen Major in Stockholm konnten die chinesischen Teams nicht dabei sein. Umso mehr glänzen sie dieses Mal mit ausgezeichneten Leistungen. Vor allem das Team PSG.LGD sah in der Gruppenphase fast unbezwingbar aus und gewann Spiele trotz eines enormen Vorsprungs seiner Gegner.

Die Stärke Chinas spüren vor allem die westeuropäischen Teams, die hinter den Erwartungen zurückbleiben. Bereits in der Gruppenphase wurde das Team Tundra Esports, das in Stockholm noch Bronze holte, eliminiert. Während Team Liquid es gerade so in die Playoffs schaffte, reichte es für OG und Entity noch für die Upper Bracket. Entity ist auch das einzige der drei Teams mit deutschem Spieler, das die Gruppenphase überstanden hat.

Noch einmal zur Erinnerung: Das PGL Arlington Major startete am 4. August und findet noch bis zum 14. August statt. Die 17 besten Teams aus der ganzen Welt kämpfen um den Preispool von 500.000 US-Dollar und 4.570 DPC-Punkte, die für die Qualifikation für The International 2022 erforderlich sind. Austragungsort ist das Esports Stadium Arlington in Arlington, Texas. Der Gewinner erhält den Hauptpreis in Höhe von 200.000 US-Dollar und 820 DPC-Punkte.

Bildnachweis: twitter.com/TeamSpirit