iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
leni | Juni 25, 2022

Team BDS besiegt G2 im LEC Summer Split 2022

Team BDS beendete die Siegesserie von G2 Esports im League of Legends LEC Summer Split 2022 in ihrer zweiten Spielwoche dank einer aggressiven Leistung. Sie verdienten sich ihren ersten Sieg im Split nach 35 Minuten intensiver Kämpfe über den Rift gegen G2, die davor die Erstplatzierten waren.

Die aktuellen LEC-Titelverteidiger gingen als Favoriten in das Spiel, nachdem sie in der ersten Woche des LEC-Sommersplits jedes Spiel gewonnen hatten. Team BDS gab jedoch nicht auf und setzte von den ersten Minuten des Spiels an auf einen sehr aggressiven Spielstil, der ihnen half, Caps in der Midlane zu Fall zu bringen. Sobald Caps in die Mid-Lane zurückkehrte, töteten Nuclearint und Cinkrof ihn erneut, ohne dem gegnerischen Mid-Laner Zeit zu geben, die Situation einzuschätzen.

BDS zeigt Dominanz

Die großartige Mid-Jungler-Synergie, die BDS aufgebaut hatte, war entscheidend für den Erfolg des Teams. Cinkrofs Junglepath und gut getimte Ganks halfen seinem Team, den aggressiven Vorstoß in allen Lanes zu konsolidieren. Obwohl der Druck groß war überließ G2 dem Team BDS kein Terrain. Stattdessen schlugen sie bei jeder Provokation zurück und gewannen in einigen Teamkämpfen sogar einen zahlenmäßigen Vorteil, vor allem dank einer herausragenden Leistung von Caps auf Ahri. Der Mid-Laner von G2 zeigte sein ganzes mechanisches Können mit dem Nine Tailed Fox, aber es reichte trotzdem nicht, weil BDS die Kontrolle über das Spiel von Anfang bis Ende ausbaute.

G2 verliert Match gegen BDS

Nach 27 Minuten waren die beiden Teams unentschieden, aber BDS hatte den Vorteil der neutralen Ziele, und nachdem sie nach einem Teamkampf vor der Drake’s Pit die Oberhand gewonnen hatten, erhielten sie die Mountain Soul. Nachdem sie fast alle Mitglieder von G2 ausgeschaltet hatten, bewegte sich BDS in Richtung des Baron-Pits, wo sie sich den Team-Buff holten.

Nachdem sie wieder zu Kräften gekommen waren, begannen BDS, die Bot-Lane langsam und geschlossen voranzutreiben, während sie darauf warteten, dass G2 den ersten Zug machte, was sie auch taten. Einer nach dem anderen fielen die G2-Mitglieder, und BDS bewegte sich unaufhaltsam auf den gegnerischen Nexus zu, um den ersten Sieg des Splits zu erringen.

Die ununterbrochene Aggression auf der gesamten Map brachte BDS den ersten Punkt in der regulären Saison des LEC-Sommersplits ein, allerdings kam der nicht ganz ohne. Mit dem neuen Durability-Update muss sich das Team auf längere Spiele einstellen. Dieses Mal ging die Strategie von BDS sowohl im frühen als auch im späten Spiel gut auf. Zum Abschluss der zweiten Woche des Splits trifft BDS auf Fnatic in einem Match, in dem sie wieder einmal nicht als Favoriten gelten, während G2 gegen Team Vitality antreten wird.