Image
Icon
Jamie | Mai 15, 2020

Sport1 zeigt am Sonntag das ESL One Road to Rio Europe Finale live

Zuletzt hat sich der deutsche Free-TV Sender die Gunst der Counter Strike Fans gesichert, indem man Partien aus der ESL One Road to Rio NA zeigte. Am vergangnen Sonntag zeigte man gar das Finale des Turniers live im Fernsehen.

CS:GO Fans haben nun einen weiteren Grund zur Freude, denn der Sender kündigte an, dass man auch an diesem Wochenende live Counter Strike zu sehen bekommt. Dieses Mal geht es um das Finale der europäischen Teams der CS:GO Szene. Die genaue Partie steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest, da die Finalplätze noch ausgespielt werden müssen, aber die Nachricht darüber, dass deutsche Fans das Finale live und kostenlos im TV schauen können, ist eine Gute.

33.000 Dollar Preisgeld für den Sieger

Das europäische Finale bringt dem Sieger gleich 33.000 Dollar. Ein tolles Preisgeld für die e-Sport Organisationen aus Europa, aber weit begehrter dürften hierbei die RMR Punkte sein, welche man sich mit dem Sieg des Turniers sichern könnte. Dabei geht es um 1600 Punkte, welche derart wichtig sein können, wenn man langfristig mit einer Teilnahme bei dem Major in diesem Jahr rechnen möchte. In diesem Jahr werden die Teams noch bei zwei anderen Turnieren in der CS:GO Szene die Chance haben, die wichtigen Punkte zu sammeln, doch die ESL One Road to Rio Europe bietet an diesem Wochenende die Gelegenheit, den Grundstein für die Teilnahme am Major 2020 zu legen. Und eine Teilnahme dort könnte für die Teams sich aus finanzieller Sicht richtig lohnen.

2 Millionen Dollar Preisgeld für den Sieger des CS:GO Turniers in Rio

Die Corona Pandemie hat dafür gesorgt, dass Entwickler Valve den Entschluss gefasst hat, im Jahr 2020 nur ein großes Major stattfinden zu lassen. Jedoch will man Anreize schaffen und hat das Preisgeld für das Rio Major einfach mal verdoppelt. Der Sieger erhält nun ganze 2 Millionen Dollar und somit könnte man mit einem Turniersieg die ganz große Prämie abräumen. Kein Wunder also, dass die Teams aus Europa an diesem Wochenende alles geben werden, um bei der ESL One Road to Rio die RMR Punkte zu sammeln, wodurch sie sich für das Major qualifizieren könnten. Die dortigen 2 Millionen sind eine große Motivation, sich die Teilnahme zu sichern. Wer die stärksten Mannschaften aus Europa sehen will, sollte daher am Sonntag um 22:00 Uhr Sport1 schauen, denn dann gibt es die volle CS:GO Action.