Image
Icon
Fragster | Januar 17, 2022

Speedrunning-Marathon bricht Rekord mit $3,4 Millionen Einnahmen

Das beliebte Speedrunning-Turnier Awesome Games Done Quick hat trotz der Pandemie großen Erfolg gehabt. Bei dem Turnier wurden mehr als 3,4 Millionen Dollar eingenommen, die direkt an die Krebsforschung gespendet wurden. Mit den Einnahmen wurde dieses Jahr wieder ein Rekord gebrochen.

Großzügige Spenden brechen Rekord

Das Speedrunning-Event “Awesome Games Done Quick” gibt es schon seit 12 Jahren. Dabei versuchen die Spieler mit allen Mitteln, das Spiel so schnell wie möglich zu beenden – es geht also nur um Geschwindigkeit. Dabei werden Bugs ausgenutzt, Spielmechanismen gekonnt ignoriert, Hauptsache das awesome game ist done quick.

Auch dieses Jahr gab es wieder ein Speedrunning Event. Wegen Corona fand es allerdings online statt. Vom 9. bis zum 16. Januar versuchten jede Menge Spieler wieder mal die schnellsten zu sein. Das Event war ein voller Erfolg und brach alle Rekorde: insgesamt wurden mit über 49.000 Einzelspenden 3.421.913 Dollar für die Krebsforschung gesammelt und gespendet. Außerdem wurden die eine-Million-Dollar und zwei-Millionen-Dollar-Marke schneller erreicht als bei den vorherigen Veranstaltungen.

Die Teilnehmer streamten ihre Spiele von zu Hause aus, während die Zuschauer online einschalteten und den Spielern aus verschiedenen Gründen Geld spendeten, z. B. für ihre Leistungen, Shoutouts oder einfach so. Die durchschnittliche Spende lag bei 70 Dollar und die höchste Einzelspende bei 236.656 Dollar. Die Zuschauer waren dieses Jahr auf jeden Fall wieder sehr großzügig und der Millionenbetrag ging direkt an die Krebsforschung.

Speedrunning-Events erfreuen sich großer Beliebtheit

Awesome Games Done Quick gibt es seit dem Jahr 2014. Bisher hat jede Veranstaltung immer mindestens eine Million Dollar eingebracht. Der Marathon findet in der Regel in einem Hotel statt, wobei sich die Spieler nebenbei noch kennenlernen und austauschen können. Seit der Pandemie wird die Veranstaltung allerdings nur online ausgetragen. Bei dem diesjährigen Event gab es über 100 verschiedene Spiele und Teilnehmer.

In diesem Jahr brach die Veranstaltung den bisherigen Rekord von Awesome Games Done Quick 2020, wo der Marathon 3.164.002 $ einbrachte. Nach einem kleinen Rückgang im Jahr 2021, hat das Jahr 2022 erneut Rekorde gebrochen. AGDQ ist eine der größten Gaming-Wohltätigkeitsveranstaltungen der Welt und hat dieses Jahr mehr Geld als je zuvor eingenommen. Obwohl das Event offiziell vorbei ist, kann man im Moment immer noch den Post-Event-Stream anschauen. Im Sommer, meistens im Juni oder Juli, findet zusätzlich eine weitere Veranstaltung statt, die Summer Games Done Quick.

Außerdem steht das Event European Speed Assembly Winter 2022 auch schon in der Pipeline. Die Veranstaltung findet vom 12. bis 19. Februar in Malmö, Schweden, statt. Dabei handelt es sich um einen Speedrunning-Marathon, der – trotz Corona – mit Publikum geplant ist. Es kann allerdings immer noch zu Änderungen kommen, da mit Omikron schon mehrere Events kurzfristig abgesagt werden mussten.