iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
nieraus | Juli 2, 2021

Skandal! – FaZe wirft Kay wegen Krypto Scam raus

FaZe Clan feuert Kay wegen Krypto-Scams und suspendiert Nikan, Jarvis & Teeqo. Der FaZe Clan hat sich von Kay getrennt und Jarvis, Nikan und Teeqo wegen dem Kryptowährungsdrama suspendiert, bei dem Mitglieder einen “Save The Kids”-Altcoin bewarben, bevor sie Berichten zufolge ihre Investitionen abstießen. Der YouTuber CoffeeZilla berichtet als erstes von ihren Machenschaften und ihren Verwicklungen in dem Pump and Dump-Schema.

Wie funktioniert der Scam?

Bei Pump and Dump Scams werden die Kurse künstlich aufgebläht werden, um neue Käufer in das Projekt zu locken. Anschließend stoßen die Scammer ihre frühzeitig gekauften Coins ab und bringen den Kurs damit wieder zum einstürzen. Kryptowährungen sind wie immer ein heißes Thema, aber jetzt sind auch viele Influencer auf den Trend aufgesprungen, um verschiedene Altcoins zu bewerben.

Ein bestimmter Altcoin, bekannt als die “Save The Kids” Token, wurde von verschiedenen Mitgliedern des FaZe Clan promotet. Nur wenige Tage nachdem sie diese Kryptowährung promotet hatten, wurde Kay aus der Organisation entfernt, während Jarvis, Nikan und Teeqo bis auf Weiteres vom FaZe Clan suspendiert wurden.

Die Organisation hatte dazu folgendes zu sagen: “Der FaZe Clan hatte absolut nichts mit den Aktivitäten unserer Mitglieder im Kryptowährungsraum zu tun. Wir dulden ihr jüngstes Verhalten nicht. Das Vertrauen und der Respekt unserer Fans war und wird immer unsere oberste Priorität sein.”

Berichten zufolge wurden die 4 Spieler dafür bezahlt, um den Altcoin zu fördern, bevor sie ihre eigenen Investitionen “dumpten”. Keiner von ihnen hat sich seit der Suspendierung geäußert.

“Ich habe nichts davon mit FaZe abgesprochen und ich weiß, ich hätte es tun sollen”, twitterte Kay in einer Entschuldigung. “Es war so unverantwortlich von mir, öffentlich über irgendwelche Coins zu sprechen, ohne mehr zu wissen. Ich weiß jetzt, dass sie mehr Schaden als Nutzen anrichten können.”

Wer war noch involviert?

Von YouTube-Stars bis hin zu den größten Twitch-Streamern haben sind in den letzten Monaten viele auf den Kryptowährungstrend aufgesprungen. Sogar FaZe Clan-Gründer und Miteigentümer Banks promotete eine bestimmte Kryptowährung in einem Post vom 27. Mai. der mittlerweile aber gelöscht wurde.

Hier der Tweet von Banks: “This is a project I fuck with heavily and truly believe it’s the next one to pop. $10,000 winner chosen at random in 24 hours. Good luck you sexy fucks. #BSOCIAL (not financial advice lol),”

Während er über das Drama innerhalb des FaZe Clans schwieg, nahm Banks Stunden später auf Twitter Stellung, um sich von den “Pump and Dump”-Anschuldigungen zu distanzieren.

“Ich bin nie Teil eines Pump und Dump gewesen,” sagte er. “Das ist nie passiert. Mein Wallet ist public. Ich war kein Teil von irgendetwas.” Falls ihr mit dem “SaveTheKids”-Token Geld verloren haben, können ihr das an www.IC3.gov melden, das dann an das FBI und die FTC geht.