Image
Icon
Fragster | Januar 16, 2022

Six Invitational findet ohne Zuschauer in Stockholm statt

Das ruhmreiche Six Invitational findet wegen Corona doch nicht mehr in Quebec statt. Es wurde jetzt nach Stockholm verlegt und wird dort wegen strenger Hygienevorschriften ohne Live-Publikum ausgetragen.

Stattdessen wurde aber Co-Streaming genehmigt um mehr Zuschauer anzulocken. Das diesjährige Six Invitational wurde nach Stockholm, Schweden, verlegt, weil eine Austragung in Kanada wegen Corona und der daraus resultierenden Vorschriften, nicht mehr möglich ist.

Kein Live-Publikum beim Six Invitational 2022

Bei dem Turnier, das vom 8. bis 20. Februar 2022 stattfinden wird, wird außerdem dieses Jahr kein Live-Publikum anwesend sein. Ubisoft gab dazu folgendes Statement ab:

“In Anbetracht der neuen Vorschriften und Veranstaltungsbeschränkungen in Quebec, Kanada, ist es nicht mehr möglich, das Six Invitational 2022 dort auszurichten. Daher haben wir beschlossen, den Austragungsort nach Stockholm, Schweden, zu verlegen, wo die Veranstaltung zu den gleichen Terminen, vom 8. bis 20. Februar, auf LAN, unter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen stattfinden wird. Die Gesundheit und Sicherheit unserer Spieler, Fans, Mitarbeiter und Partner hat für uns oberste Priorität, und angesichts der jüngsten Entwicklung der Pandemie haben wir außerdem beschlossen, bei der Veranstaltung keine Live-Zuschauer zuzulassen.” Stattdessen hat sich Ubisoft darum gekümmert, dass das Turnier online stattfinden wird.

Co-Streaming erlaubt

In der gleichen Ankündigung gab es auch einige gute Nachrichten – vor allem für Rainbow 6-Streamer. Ubisoft wird nun Co-Streaming erlauben, wenn auch nur für einige wenige Auserwählte. Co-Streaming hat einige Vorteile: es wird die Zuschauerzahlen des Turniers erheblich steigern, wie man bereits bei anderen Titeln gesehen hat. Indem man Streamern erlaubt, das Event live auf ihren Kanälen zu streamen, kann man mehr Rainbow Six Fans dazu bringen, das Turnier anzuschauen.

Teilnehmende Teams beim Six Invitational 2022

  • Natus Vincere
  • Team Liquid
  • CYCLOPS athlete gaming
  • DAMWON gaming
  • Elevate
  • Spacestation Gaming
  • FURIA esports
  • Ninjas in Pyjamas
  • Soniqs
  • SANDBOX Gaming
  • BDS Esports
  • Team oNe eSports
  • DarkZero esports
  • FaZe Clan
  • Oxygen Esports
  • Rogue
  • Team Empire
  • noch zu bestimmender Teilnehmer (vom europäischen Qualifier)
  • noch zu bestimmender Teilnehmer (vom lateinamerikanischen Qualifier)
  • noch zu bestimmender Teilnehmer (vom nordamerikanischen Qualifier)

Drei Teams müssen sich noch ihren Platz beim Six Invitational 2022 über den europäischen, nordamerikanischen und lateinamerikanischen Qualifier sichern.

Das Six Invitational ist ein jährlich stattfindendes Rainbow Six Siege-Turnier, an dem die besten Teams des Spiels teilnehmen. Beim Six Invitational 2022 werde 20 Teams aus der ganzen Welt in Schweden gegeneinander antreten. Das Turnier ist wird von der ESL und Ubisoft veranstaltet und gilt als das prestigeträchtigste Event in R6 in ganz 2022.

Mehr zu Rainbow Six, sowie zu allen anderen Spielen, findet ihr auch auf all unsere Social Media Kanälen wie Twitter, Youtube und TikTok.