iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
leni | Mai 29, 2022

Sentinels wechseln Coach Rawkus und Dani ein

Für die Sentinels hat sich die Lage weiter verschlechtert. Nachdem zwei Spieler wegfielen, mussten sie bei einem wichtigen Spiel den Coach und einen Ersatzspieler einsetzen. Trotzdem haben sie das Spiel direkt verloren.

Vor dem wichtigen Spiel gegen OpTic Gaming in der Gruppenphase der NA VCT Stage Two Challengers setzt Sentinels den VALORANT-Coach Shane “Rawkus” Flaherty und den neuen Ersatzmann Dani ein. Das Duo wird für Tyson “TenZ” Ngo und Hunter “SicK” Mims einspringen, die beide nicht spielen können.

Wie die Organisation mitteilte, ist TenZ krank und SicK verpasst das Spiel aufgrund eines familiären Notfalls. Das Timing könnte für die Sentinels nicht schlechter sein, die mit einer Bilanz von 0:2 am Ende ihrer Gruppe stehen und nun ohne zwei ihrer Stammspieler gegen den amtierenden Masters Reykjavík-Champion antreten müssen.

Wer ist der Ersatz?

Rawkus spielte zuletzt von Ende 2020 bis zur gesamten VCT-Kampagne 2021 professionell für den FaZe Clan. FaZe belegte beim ersten Masters-Event in der ersten Phase gegen ausschließlich einheimische Konkurrenz den zweiten Platz, hatte aber für den Rest des Jahres kaum noch Erfolg und beendete seinen Lauf beim NA Last Chance Qualifier.

Rawkus schloss sich den Sentinels vor ihrem VCT-Championship-Lauf auf Leihbasis als Trainer an, und obwohl sich seine Wege Ende Februar dieses Jahres trennten, kam er erst Anfang dieses Monats als Vollzeitcoach zurück. Dani ist ein nordamerikanischer Free Agent, der als Ersatzspieler zu den Sentinels kam, nachdem er zuvor für Time In und Sum 2 Prove gespielt hatte. Er kann die Rollen des Initiators, Controllers und Sentinels übernehmen.

Team zur Zeit erfolglos

Selbst mit TenZ und SicK in der diesjährigen Aufstellung sahen die Sentinels nicht wie das Team aus, das 2021 Nordamerika und die internationale Szene dominierte. In der ersten Phase schieden sie in der ersten Runde der NA Challengers-Playoffs aus und verpassten damit ihr erstes internationales Turnier nach drei Teilnahmen in Folge.

Sie haben sich über die Qualifikation nur knapp in das Hauptturnier der aktuellen Phase geschlichen und liegen im Hauptturnier mit 0:2 zurück, wobei sie noch ein anstrengendes Programm mit FaZe und Cloud9 vor sich haben. Das Spiel der Sentinels gegen OpTic fand gestern am 28. Mai statt und die Sentinels haben mit 0:2 verloren. Das Ergebnis kommt wenig überraschend, das Team war einfach überfordert in Bezug auf all die Neuerungen und hatte auch den Ersatzspielern, einfach nicht genug Zeit, sich aufeinander einzuspielen.

Das Line-up der Sentinels sieht aktuell wie folgt aus:

  • Eric “Kanpeki” Xu
  • Tyson “TenZ” Ngo
  • Michael “dapr” Gulino
  • Hunter “SicK” Mims
  • Shahzeb “ShaZaM” Khan