iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
mara | November 23, 2022

S1mple möchte, dass NaVi das CS:GO-Roster für 2023 festlegt

Nachdem die ukrainische Orga einen sechsten Spieler ins Roster aufgenommen hat, fordert Oleksandr “s1mple” Kostyliev jetzt, dass NaVi das Roster für 2023 festlegt. Anscheinend hat er genug von der Ungewissheit, die gerade im Team herrscht.

Die Orga hat nach dem Viertelfinaleinzug beim IEM Rio Major am Anfang des Monats Änderungen am Main-Roster vorgenommen und hat Andrii “nipl” Kukharskyi aus dem Academy-Roster in das erste Team befördert.

Wie wird sich NaVi entscheiden?

Bei dem nächsten Turnier, das ihnen bevorsteht, also beim BLAST Premier Fall Final können die Teams einfach mitten in einer Best-of-Three-Series Spieler auswechseln. Dabei herrschen im Moment auch noch Gerüchte, dass NaVis langjähriger Stand-In Viktor “sdy” Orudzhev das Team noch vor Ende des Jahres oder Anfang 2023 verlassen wird. Langsam wäre es für das Team wichtig, Routine zu schaffen und sich bei der Roster-Entscheigung festzulegen, damit die Spieler sich darauf einstellen können und loslegen können, miteinander zu trainieren.

Für den Superstar des Teams und besten Spieler der Welt, s1mple, ist es wichtig, dass NAVI so schnell wie möglich über die Zukunft des Rosters entscheidet, damit das Team wie 2021 um Meisterschaften kämpfen kann, als es die IEM Katowice, die IEM Cologne und vor allem das PGL Stockholm Major gewann.

Das Team muss sich einspielen

“Ich denke, die Organisation und das Team müssen endlich entscheiden, mit welchem Roster wir 2023 weitermachen wollen”, sagte s1mple in einer Pressekonferenz beim BLAST Premier Fall Final.

Seit Beginn des Krieges gab es keine Bootcamps, es wurde hart trainiert, und wir haben auch Spieler entfernt… Ich denke, wir brauchen einfach Zeit und müssen verstehen, mit welchem Roster wir in Zukunft weitermachen wollen.

Natürlich will das Team beim Turnier in Kopenhagen, Dänemark, so weit wie möglich kommen. Der ukrainische AWPer sagte außerdem noch, dass die Entscheidung, Andrii ‘nipl’ Kukharskyi dem Roster hinzuzufügen, wie ein Test ist. Die Orga möchte sehen, wie sich der junge Spieler im Training schlägt, und erwartet gleichzeitig, beim BLAST Premier Fall Final, einem mit 425.000 Dollar dotierten Turnier in Kopenhagen “so weit wie möglich” zu gehen.

Das BLAST Premier Fall Final wird in der Royal Arena ausgetragen und ist das erste S-Tier-Turnier nach dem IEM Rio Major. Das Event findet vom 23. bis 27. November statt und bei ihm treten acht der besten Teams der Welt gegeneinander an. NAVI wird heute um 16.00 Uhr in der Eröffnungsrunde auf Fluxo treffen. Auch Heroic, Team Liquid, FaZe Clan, G2, Ninjas in Pyjamas und OG werden ihr Können bei diesem Turnier unter Beweis stellen müssen.

Bildnachweis: twitter.com/ESLCS