Image
Icon
| November 22, 2021

S1mple kritisiert Esports Awards wegen bearbeiteter Dankesrede

Samstag Abend fand zum sechsten Mal die Verleihung der Esport Awards statt, bei der 34 Gewinner in den verschiedensten Kategorien gekürt wurden. Die Kategorien reichten von “Spieler des Jahres” bis “Team des Jahres” und alles dazwischen. Einige frühere Gewinner wie G2 Esports-Besitzer Carlos “Ocelote” Rodriguez versuchten, seine Krone als “Personality of the Year” zu verteidigen, während Twitch-Streamer Nick “NICKMERCS” Kolcheff zum zweiten Mal in Folge als “Streamer of the Year” ausgezeichnet wurde.

Die CSGO-Legende Oleksandr “s1mple” Kostyliev hat sich über die Esports Awards beschwert, nachdem das Video, das sie für seine Dankesrede verwendet haben, anscheinend bearbeitet wurde. s1mple hat den Preis in der Kategorie Esport PC Player of the Year gewonnen. Der CSGO-Star war nicht in der Lage, persönlich an der Zeremonie teilzunehmen, also schickte er eine vorab aufgezeichnete Dankesrede mit.

Die bearbeitete Dankesrede

Unten seht ihre die Version, die bei den Esports Awards während der Zeremonie am 20. November 2021 gespielt wurde. Nachdem es getwittert wurde, antwortete s1mple selbst und fragte, warum seine Stimme “synchron gesprochen” worden sei. Wenn man kein CSGO-Fan ist, fällt einem vielleicht nicht sofort etwas auf. Aber jeder, der ein Interview mit dem NAVI-Star gesehen hat, würde wahrscheinlich bemerken, dass seine Stimme ein wenig zu hoch ist.

Tatsächlich hat s1mple kurz nach dem Aufruf zu den Awards ein Video gepostet, von dem er behauptet, es sei die Originalversion, die er eingesendet hat. Wir haben es unten gepostet, und wenn man es mit dem ersten Clip vergleicht, sieht es so aus, als wäre die Version, die während der Show verwendet wurde, so bearbeitet worden, dass der Profi so klingt, als hätte er gerade Helium eingeatmet.

s1mple ist beleidigt und Fans sind verwirrt

“Es fühlt sich an, als ob sie mich tatsächlich hassen LOL”, klagte s1mple. “Highlight mit Verzögerung, Stimme angeknackst, wünsche mir, dass sie nächstes Jahr eine bessere Show machen.” Trotz dieses vermeintlichen Schnitts hatte s1mple zweifelsohne eines der besten Jahre seiner Karriere, in dem NAVI bei den IEM Masters, der ESL Pro League und dem PGL Major den ersten Platz belegte.

Viele Leute haben in den Kommentaren vorgeschlagen, dass die Esports Awards einfach Untertitel hätten einfügen sollen, anstatt den Ton so zu bearbeiten, dass einer der erfolgreichsten CSGO-Spieler eine Oktave höher klingt. Einige Leute kommentieren sogar, dass sie im originalen Video besser als im bearbeitetem Video verstehen was s1mple sagt. Wir glauben auch, dass es eine eher unnötige Aktion war und dass Untertitel auf jeden Fall ausgereicht hätten.