iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
mara | Januar 25, 2023

Rostermoves bei Falcons und HEET

Im Moment bauen die Falcons und HEET ihre Roster um. Die Falcons holen sich bodyy von HEET und HEET holt sich den gebenchten Maka von den Falcons!

hAdji muss sich jetzt leider ein neues Team suchen, denn angeblich versteht er sich nicht mit bodyy. Auch JACKZ von HEET hat nach der Umstrukturierung noch keine neue Heimat gefunden und wurde wahrscheinlich suspendiert, weil er eine komplizierte Beziehung zu der Organisation hat. Erfahrt hier alles über die Rostermoves!

Falcons holen sich bodyy

Der 26-Jährige trifft wieder auf seine ehemaligen G2-Teamkollegen Kenny “kennyS” Schrub und Nathan “NBK-” Schmitt. Alexandre “bodyy” Pianaro hat offiziell bei den Falcons unterschrieben, eine Woche nachdem sich der Franzose von HEET getrennt hat. Er wird im neuen Team aber nicht mehr der Ingame-Lead sein.

Nachdem HEET beschlossen hat, sein Roster umzustrukturieren und sein Lineup komplett zu erneuern, hat Aurélien “afro” Drapier bei LDLC ein neues Zuhause gefunden.

bodyy hinterlässt ein HEET-Team, das in der Tier-2-Szene erfolgreich war und Turniere wie das Elisa Invitational Spring und die ESL Challenger League Season 40 gewonnen hat, aber auch eines, das sich bei Turnieren höheren Kalibers wie der ESL Pro League und den RMRs in Antwerpen und Rio im vergangenen Jahr schwer getan hat.

Das Falcons-Team, dem er sich angeschlossen hat, spielte 2022 in ähnlicher Weise und erzielte einige solide Ergebnisse in der zweithöchsten Spielklasse und in der französischen Regionalszene, konnte sich aber nur selten gegen höherklassige Gegner durchsetzen.

Wegen Gerüchten ist man zuerst davon ausgegangen, dass Jordan “Python” Munck-Foehrle der Spieler sein würde, der bei den Falcons Platz macht, aber laut einem Tweet von 1pv.fr’s neL verstehen sich Bodyy und Ali “hAdji” Haïnouss nicht, weswegen letzterer stattdessen auf die Bank gesetzt wurde.

Die Falcons werden ihr neues Lineup am 25. Januar um 11:00 Uhr vorstellen, wenn sie beim Elisa Invitational Winter 2023 Contenders auf die PROSPECTS treffen.

Das ist das neue Roster der Falcons:

  • Kenny “kennyS” Schrub
  • Nathan “NBK-” Schmitt
  • Alexandre “bodyy” Pianaro
  • Kévin “misutaaa” Rabier
  • Jordan “Python” Munck-Foehrle
  • Steeve “Ozstrik3r” Flavigni (Coach)

hAdji wird Free Agent

hAdji, der bis zum Sonntag bei den Falcons spielte, als das französische Team Permitta ausschaltete und Bodyy bereits Jordan “Python” Munck-Foehrle ersetzt hatte, wird nun zum Free Agent, da die Falcons nach Angaben des Spielers keine Ablöse verlangen werden.

Der 27-jährige Schütze verbrachte nur knapp ein Jahr in der saudischen Organisation, der er im Februar 2022 an der Seite von Python beitrat. Die beiden waren die einzigen verbliebenen Mitglieder, die es bis 2023 aus dem Akimbo-Roster schafften, der ursprünglich bei den Falcons unter Vertrag stand: Maka, Nicolas “Keoz” Dgus und Jayson “Kyojin” Nguyen Van wurden alle in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 ersetzt.

hAdji erzielte während seiner Zeit bei den Falcons ein respektables Rating von 1,08 und war ein wichtiger Faktor für den ersten Platz bei der ESL Challenger League Season 41 und der ESL National Championship France Spring 2022.

HEET will Maka holen, trennt sich von JACKZ

Das französische Team wird sich nach nur fünf Monaten von seinem letzten Neuzugang trennen und mit Bryan “Maka” Canda einen weiteren bekannten Namen verpflichten, während Lucas “Lucky” Chastang ins aktive Lineup zurückkehren wird.

HEETs Neuaufbau wird Audric “JACKZ” Jug nicht einschließen. Stattdessen wird Lucky nach seiner Zeit auf der Bank ins aktive Roster zurückkehren, zusammen mit Matthieu “Razzmo” von TGJ. Mellot und Maka von den Falcons.

Die Gründe, warum JACKZ vor dem Neuaufbau des Teams suspendiert wurde, sind nicht bekannt, aber es könnte an der komplizierte Beziehung des Spielers mit der Organisation liegen. Dem Bericht zufolge muss HEET dem 30-Jährigen die Ablösesumme von G2 in Höhe von 75.000 Dollar, die er bei der Vereinbarung des Transfers vorgestreckt hat, noch vollständig zurückzahlen.

Maka verbrachte die letzten drei Monate auf der Bank der Falcons, nachdem Kenny “kennyS” Schrub mit der saudi-arabischen Organisation zu Counter-Strike zurückgekehrt ist. Der Wechsel würde dazu führen, dass er und Bodyy die Positionen tauschen.

Razzmo wird das neue Lineup für die Saison 2023 vervollständigen. Der 21-Jährige spielt seit März für TGJ und spielte bei der ESL National Championship France Autumn 2021, wo er ein Rating von 0,64 gegen den HEET-Kern unter DBL PONEY erzielte.

Wenn die Gerüchte stimmen, ist das das neue Roster von HEET:

  • Thomas “Djoko” Pavoni
  • Pierre “Ex3rcice” Bulinge
  • Bryan “Maka” Canda
  • Lucas “Lucky” Chastang
  • Matthieu “Razzmo” Mellot
  • Matthieu “matHEND” Roquigny (Coach)

Bildnachweis: twitter.com/bodyy

twitter.com/FalconsEsport