iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
fragstereditorial | Juni 26, 2022

Roobet Cup 2022 Tag 4: Die ersten Teams scheiden aus

Vierter Tag im Roobet Cup. Bei diesem, mit 250.000 US-Dollar dotierten Online-Turnier, streiten sich 16 Teams um den Sieg. Für viele Teams ist es weiterhin die Generalprobe für das anstehende Prestigeturnier, die IEM Cologne.

Fragster überträgt weiterhin alle Spiele live auf unseren Twitch Kanälen. Die gestrigen Elimination Matches fassen wir euch zusammen.

Complexity siegt kampflos gegen Movistar

Das erste Match des Tages hätte eigentlich Complexity vs. Movistar Riders heißen sollen. Auf Grund von Terminproblemen musste das spanische Team die Partie absagen und ist somit kampflos aus dem Roobet Cup ausgeschieden. Schon im ersten Spiel musste der Spielplan wegen Movistar angepasst werden.

OG eliminiert Entropiq

Im Parallelmatch trafen die Russen von Entropiq auf das europäische Mixteam von OG Esports. Ancient war die erste Map in diesem Bo3. Dass sich nach den kürzlichen Mapänderungen noch nicht alle Teams auf der Map eingespielt haben, merkte man in diesem Spiel sehr gut. OG holte aus den ersten 9 Runden direkt acht auf ihrer T-Seite. Zur Pause stand es 10:5 für sie. Nach dem Seitenwechsel brannte für OG nichts mehr an. Sie holten die Map mit 16:7. Spieler der Map war der ehemalige ALTERNATE aTTaX-Spieler Mateuz „mantuu“ Wilczewski mit einem 1.93er Rating.

Map 2, Dust 2, war knapper. OG begann erfolgreich, ehe Entropiq mit fünf Runden in Folge gut aufholen konnte. Nach dem 6:9 Pausenstand aus Sicht der Russen, konnten sie wichtige Runden für sich beanspruchen. Am Ende war es dennoch OG, die mit guten und ideenreichen Angreiferrunden das Spiel für sich entscheiden konnten. Mit 16:12 endet Dust 2. Somit ist Entropiq ausgeschieden.

FURIA bezwingt Outsiders

Nach einer schwachen Vorstellung im Eröffnungsspiel, war FURIA auf Widergutmachung aus. Es ging gegen die Russen von Outsiders. Inferno war direkt sehr einseitig. Zwar startete Outsiders mit drei Runden gut ins Spiel, konnte dann aber der aggressiven Spielweise von FURIA nicht standhalten. 10:5 aus Sicht der Brasilianer zur Pause. In der zweiten Halbzeit machte FURIA schnell alles klar. Direkt stellten sie auf 15:5 und später auf den 16:6 Endstand.

Auf Vertigo begann Outsiders erneut vielversprechend. Direkt fünf Runden kamen auf ihr Konto. FURIA kam besser ins Spiel und glich zum 5:5 aus. Der Pausenstand war 8:7 für die Brasilianer. Nach dem Seitenwechsel holte FURIA direkt die Pistolen- und Folgerunden. Outsiders konnte nur einzelne Nadelstiche setzen, zu wenig, um in diesem Turnier zu bleiben. FURIA beendet die Map mit 16:10 und steht damit im Decider Match.

Imperial enttäuschend gegen Eternal Fire

Das letzte Spiel des Abends hieß Eternal Fire gegen Imperial. Seit dem starken run im PGL Major, konnte Imperial bis heute kein Bo3 gewinnen. Keine guten Voraussetzungen für dieses Spiel. Dass sie diese schwache Statistik ändern wollten, zeigten sie direkt auf Nuke. Mit einer konzentrierten Leistung holten sie bis zur Pause 10 von 15 CT-Runden.

Nach dem Seitenwechsel stellten sie die Weichen schnell auf Sieg. Pistolen- und Folgerunde holten die Brasilianer. Zwar konnte Eternal Fire noch 2 Runden holen, diese waren aber zu wenig. Nuke geht mit 16:7 an Imperial.

Mirage war ein harter Schlagabtausch. Imperial startete furios. Zwischenzeitlich stand es 8:1 für die Brasilianer. Sie konnten diese Führung aber nicht halten. Nach dem EF ins Spiel fand, konnten auch sie wichtige Runden holen und kamen immer näher heran. Folglich ging dieses Spiel in die Verlängerung. Auch in dieser konnte kein Team wirklich die entscheidende Runde holen. Die letzte Runde in der dritten Overtime entschied dann das Match. Mit 25:23 geht Mirage an die Türken.

Auf dem Decider Vertigo war ein ähnliches Bild zu erkennen. Wieder startete Imperial nach starker Phase von Eternal Fire gut ins Match, konnte sich aber nicht absetzen. Nach 6:9 Halbzeitstand, konnten die Türken wichtige Runden zum zwischenzeitlichen 13:12 holen. Am Ende reichten auch die 27 Kills von Fernando „fer“ Alvarenga nicht, um die Niederlagenserie der Brasilianer zu beenden. Sie verlieren die Map mit 13:16 und scheiden aus dem Roobet Cup aus.

Zeitplan

Der fünfte Tag des Turniers ist auch der Letzte der Gruppenphase. Heute entscheidet sich, wer zusammen mit den vier Gruppenersten in die Playoffs einzieht. Fragster überträgt alle Spiele live auf unseren Twitch Kanälen.

  • 15Uhr: FaZe Clan vs. OG Esports
  • 15Uhr: Astralis vs. Complexity
  • 19Uhr: MOUZ vs. Eternal Fire
  • 19Uhr: 9z vs. FURIA