Rocket League – Season 3 Neuerungen & Patchnotes

Season 3 unter EPIC Games steht an. Für die Rocketeers unter euch, das ist Season 16. Der Seasonbeginn ist mit dem Patch v1.94 verbunden und bringt kleinere und größere Veränderungen mit sich. Wir haben das wichtigste für euch auf einen Blick hier im Artikel zusammengefasst.

Was ist neu?- Lobbyarena, neues Design und Trades

Die Lobby-Arena wurde wieder geändert, sodass man nun wieder in der Arena Mannfield (Nacht) steht und nicht in der ungeliebten Partyzone Neon Fields. Denn die Feiern über die neue Arena hielten sich in Grenzen.

Startet man das Game nach dem Update leuchten im Menü zwei gelbe Punkte auf, einmal das Tutorial, welches seit der Übernahme von EPIC Games nun immer zu Saisonbeginn leuchtet und als zweites die Garage. In der gibt es auch die größte Neuerung, denn es gibt jetzt einen neuen Menüpunkt: Eintausch bzw. Trade-In. Alle Spieler zu Plattform Trades sind jetzt dort gebündelt. Die drei Item-Kategorien: Normal, Turnier und Blueprints bleiben bestehen, genauso wie die Anzahl an fünf benötigten Items. Aber jeder Spieler kann seine Items jetzt zu Black Market Items hochtraden. Ob das einen Wertverlust für die Black Market Items gibt, wird sich zeigen. Turnier und Blueprintitems können ab jetzt auch unabhängig von Saison und Serie hochgetradet werden.

So sieht die neue Trade Übersicht aus:

Abb.: Die neue Rocket League Trade Übersicht

Außerdem wurde das Menü zur Moduswahl grafisch nochmal überarbeitet. Für Casual begrüßt die Spieler nun ein Fennec mit Taube auf dem Dach, im Competitive aimen ein Octane und ein Dominus auf den SSL Titel und in den Extra-Modes ist Hoops bzw. Körbe nun das Thumbnail. Tournaments grüßen von nun an mit einem Pokal und einem angedeuteten Turnierbaum. Fürs Training gibt’s den Doktorhut und die Taktiktafel, während in den Custom-Games Puks und Würfel durch die Gegend fliegen. (siehe Titelbild des Artikels)

Änderungen bei Spieler zu Spieler Trades

Für die Spieler Trades untereinander gelten ab jetzt neue Regeln:

-mindestens Level 30 erreicht haben und 50+ Minuten in Onlinespielen

Erst dann kann ein Account traden, danach gibt es drei weitere Abstufungen:

Accounts mit XP Level 30-99Maximal drei Trades pro Tag

Maximal 2.000 Credits pro Trade

Accounts mit XP Level 100-249Maximal zehn Trades pro Tag

Maximal 10.000 Credits pro Trade

Accounts mit XP Level 250+Unbegrenzte Trades pro Tag

Maximal 100.000 Credits pro Trade

Es soll nun auch möglich sein, den Countdown bzw. die Sperre für die Saison Challenges zu umgehen. Außerdem gibt es drei neue Monstercat Antennen: Vindata, Fransis Derelle und Monstercat Silk.

Für alle Spieler die an den FPS rumschrauben müssen oder wollen, gibt es jetzt unter dem Punkt Frames per Second mehr Optionen, basierend auf der eigenen Hardware.