iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
nieraus | April 14, 2021

Rocket League – RLCS X Spring Split NA

Kaum ist die Gruppenphase beim Spring Split Regional NA gespielt, schon steht fest: NRG fährt zu den Worlds. Doch ganz ohne Makel war die Gruppenphase nicht, man landete nur auf Platz 2, hinter G2 Esports. Denn im letzten Gruppenspiel schlugen diese NRG in einer Best-of-Five-Series 1-3, nach einem soliden ersten Game von NRG bewies G2 Esports Moral und sicherte sich den ersten Platz in Gruppe C. 

Besonders war auch der Treffer des 15-jährigen Andres Jordan „dreaz“, im finalen fünften Game. Denn es waren seine ersten Regionals und er bewies gegen eines der stärksten Teams der Welt, dass er auf diesem Niveau mitspielen kann.

Ganz nebenbei holte sich GarettG von NRG nun den Titel alleiniger Rekordhalter, denn er ist der einzige Spieler, der sich für alle zehn Worlds qualifizieren konnte. Er ist sichtlich erfreut darüber:

Wer fährt zu den Worlds?

Im weiteren Turnierverlauf qualifizierten sich noch drei weitere Teams für die Worlds: Rogue, Spacestation Gaming und Team Envy. Während Rogue nur bis in Viertelfinale kam und dort gegen Spacestation Gaming 4:1 ausschied, trafen Spacestation Gaming und Team Envy im Finale aufeinander. Beide schalteten im Halbfinale die Hochkaräter NRG und G2 Esports mit jeweils 4:2 aus. Im Finale ging es dann über die volle Länge der sieben Games, am Ende mit dem 4:3 Sieg für Spacestation Gaming. Envy hatte am Ende des Grand Finals zwar mehr Tore auf dem Konto und konnte die deutlicheren Siege einfahren, aber Rocket League ist auch nur ein Ergebnissport. So sichert sich Spacestation Gaming zum zweiten Mal, nach dem Fall Regional, die Krone in einem Regional und klettert in der Gesamtrechnung für die Worlds an Rogue vorbei.

Der Kampf um die letzten zwei Plätze zu den Worlds

Im Spring Regional 3 und dem Spring Major geht es nun darum die zwei verbliebenen Plätze über die regionale Wertung auszuspielen.  Alle Teams haben noch die Chance auf maximal 1.353 Punkte, das bedeutet dass insgesamt noch elf Teams zumindest eine theoretische Chance auf einen sicheren Platz in den Worlds zu haben. Doch G2 Esports und FaZe Clan werden es der Konkurrenz nicht leicht machen. Tabellarisch sieht die Situation wie folgt aus:

PlatzierungTeamPunkte
5.(qualifiziert für die Worlds)G2 Esports2.110
6.(qualifiziert für die Worlds)FaZe Clan2.060
7.Kansas City Pioneers1.970
8.Alpine Esports1.470
9.Susquehanna Soniqs1.400
10.Pittsburgh Knights1.170
11.Version11.060
12.Charlotte Phoenix1.040
13.Ghost Gaming1.020
14.XSET950
15.eUnited840