iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
just9th | November 24, 2022

Rocket League Fall Major in Rotterdam

Vom 08.-11. Dezember kämpfen 16 Teams um den ersten Major Titel der RLCS 2022-23. Gespielt wird im Rotterdam Ahoy um insgesamt 310,000 US-Dollar, der Gewinner des Events fährt mit 100,000 Dollar und 32 RLCS-Punkten nach Hause.

Insgesamt werden 190 RLCS-Punkte während des Events verteilt, wobei allein die Teilnahme allen Teams bereits vier Punkte garantiert. Wie im letzten Jahr können Teams aus Europa, Nordamerika, Ozeanien, Südamerika, MENA und APAC an den Major-Turnieren teilnehmen.

Qualifizierte Teams

Die garantierten vier Punkte durch das Major sind bereits draufgerechnet:

Nordamerika:

  • Gen.G Mobil1 Racing (44 RLCS-Punkte)
  • FaZe Clan (38)
  • Version1 (32)
  • Spacestation Gaming (31)
  • G2 Esports (26)

Europa:

  • Karmine Corp (44)
  • Team Liquid (30)
  • Oxygen Esports (30)
  • Quadrant (28)
  • Moist Esports (26)
  • Ozeanien:
  • Pioneers (44)
  • PWR (42)

Südamerika:

  • The Club (52)
  • Team Secret (34)
  • MENA(mittlerer Osten und Nordafrika):
  • Team Falcons
  • APAC (Pazifikregion in Asien):
  • James Cheese (52)

Tiebraker

Während 15 Teams durch die Punkte klar gesetzt waren, kam es in Südamerika zu einem Tiebraker. Team Secret konnte sich mit 4-1 gegen KRÜ Esports durchsetzen und sich für das Major qualifizieren. Damit bleibt ganz nebenbei eine Serie erhalten, denn noch nie konnte sich ein Nicht-Brasilianer für Worlds oder ein Major aus der Region Südamerika qualifizieren. Ergänzend dazu muss aber gesagt sein, dass Brasilien mit über 80 Millionen Bewohnern Abstand das bevölkerungsreichste Land Südamerikas ist.

Historisches

Währenddessen reißt eine andere Serie, die der französischen Spieler bei Major-Turnieren:

Für sieben Spieler hingegen kann eine ganz neue Serie beginnen, denn sie alle debütieren bei der Lan in Rotterdam:

virtuoso ist dabei erst der zweite irische Spieler, der sich für ein Major qualifizieren konnte. Zuvor gelang es nur M1k3Rules mit FlipSid3 Tactics in der ersten Season der RLCS, das war 2016. Seither hat sich die Rocket League Szene gewandelt

Turnierablauf

Gestartet wird wie bei allen Regionals des Fall Splits mit einer Swiss Stage, diese wird sich über zwei Tage strecken. Die K.o.-Phase des Turniers wird dann mit Zuschauern am Wochenende ausgetragen. Es könnte die erste RLCS Season mit Zuschauern über den gesamten Saisonverlauf werden.

Das sind die Erstrunden-Matches:

  • Karmine Corp (EU) vs. James Cheese (APAC)
  • Gen.G Mobil1 Racing (NA) vs. PWR (OCE)
  • FaZe (NA) vs. Moist (EU)
  • The Club (SAM) vs. Pioneers (OCE)
  • Team Liquid (EU) vs. Team Secret (SAM)
  • Version1 (NA) vs. Quadrant (EU)
  • Oxygen Esports (EU) vs. G2 Esports (NA)
  • Spacestation Gaming (NA) vs. Team Falcons (MENA)

Durch die Anzahl an 16 Teams in der Swiss Stage benötigen die Teams drei Wins um sich für die K.o.-Phase zu qualifizieren. Dort wird dann in einem Single-Elimination-Bracket gespielt, bis der erste Major-Sieger der RLCS 2022-23 gekürt wird. In der letzten Saison hieß das Grand Final des Fall Splits noch NRG gegen BDS, beide Teams sind diesmal gar nicht dabei. Für BDS war der Saisonauftakt und Sieg beim Fall Major aber ein gutes Omen, denn am Ende der Saison wurde das Team bekanntlich Weltmeister.