iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
nieraus | Februar 16, 2021

Rainbow Six Quarantine – wird wohl in Parasite umbenannt

Rainbow Six Quarantine wird Berichten zufolge in Rainbow Six Parasite umbenannt. Rainbow Six Quarantine, Ubisofts PvE-Titel, das im Rainbow Six Siege-Universum spielt, hat einen neuen Namen. Der neue Name des Spiels wird Rainbow Six Parasite sein, laut einem Bericht von MP1ST.com, der besagt, dass eine erste Datei im PlayStation Network hochgeladen wurde. Rainbow Six Quarantine verzögert sich wegen Corona.

Viele Parallelen zu Rainbow Six Siege

Parasite wird Berichten zufolge immer noch im Siege-Universum angesiedelt sein und in gewisser Weise auf den Ereignissen des Outbreak-Modus basieren, der während Operation Chimera im März 2018 veröffentlicht wurde. Aus der Perspektive eines eigenständigen Events war Outbreak ein großer Erfolg, auch wenn der Rest des Contents das nicht war. Die Operation fügte dem Spiel Finka und Lion hinzu und veränderte damit Siege für immer.

Finka war nicht sonderlich nützlich, aber Lion war bei der Veröffentlichung übermächtig. Er definierte das Spiel neu, so dass sogar Ubisoft ihn unter eine ironisch benannte “kompetitive Quarantäne” stellte, um ihn stoppen. Selbst nach einem erheblichen Nerf und einer Überarbeitung seines Gadgets, dem EE-ONE-D, wird er immer noch gehasst und wird als Lehrbuchbeispiel für schlechtes Balancing in kompetitiven Spielen verwendet.

Aber das Outbreak-Event war erfolgreich und zeigte das Potenzial der Welt von Rainbow 6, in den PvE-Bereich erweitert zu werden. Es ist kein traditionelles Spiel im Tom Clancy-Stil, aber es macht viel Spaß. Wenn Parasite so etwas wie Outbreak ist, sollte es unglaublich erfolgreich werden. Noch gibt es kein bestätigtes Veröffentlichungsdatum für Parasite.