iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
nieraus | August 18, 2020

Rainbow Six – Neuer Operator! Gadget & Chalet Rework!

Rainbow Six wird demnächst seine größten Änderungen bekommen. Chalet, eine der wenigen Maps die seit dem Launch nicht verändert wurde, hat jetzt eine gewaltige Überarbeitung bekommen. Sam “Zero” Fisher, ein Charakter aus der Splinter Cell Serie, wird jetzt den Attacker Operator beitreten zusammen mit neuen hart arbeitenden Gadgets. Das Match Replay wird bald auf die Testserver kommen, zusammen mit großen Änderungen am Gameplay.

Sam Fisher kommt!

Für Fans der Splinter Cell Serie wird Sam Fisher ein bekanntes Gesicht sein. Er kommt mit seiner Rifle und dem Argus Launcher zu den Attackern. Das ist eine Kamera die durch weiche und harte Wände schießen kann. Diese Kamera kann dann aktiviert und von den Attackern benutzt werden. Sie kann auch einen Laser Charge schießen um Gadgets zu zerstören und die Operator zu verletzen. Allerdings ist die Argus ziemlich laut und definitiv sichtbar. Die Spieler müssen einen Weg finden um die Kamera anzuwenden ohne die verteidigende Seite zu alarmieren.

Skyscraper & Chalet Rework Image

Abb.: Chalet & Skyscraper Rework

Chalet 2.0 & mehr!

Die Überarbeitung des Chalets verspricht jede Menge Änderungen im Gameplay. Die meisten Räume wurden geöffnet und das Dach ist jetzt für die Attacker begehbar. Der Keller bleibt im Grunde so wie er ist und zusätzliche Repels erlauben es den Attackern jetzt mehr Wände hochzuklettern.

Ein neues Ping System wird dazu kommen, das mehr als nur die Ping Location enthüllt. Jetzt können Gadgets direkt gepingt werden, was Teamkollegen einen visuellen Cue gibt. Außerdem wird der Ranked Mode jetzt auch Map Band featuren. Von irgendeinem Pool mit 3 Maps können Teams jeweils eine bannen. Falls sie beide die gleichen bannen wird eine der übrigen zwei per Zufall gewählt. Und zuletzt wird es 10 Reinforcements für das ganze Team geben anstatt nur zwei pro Spieler.

Endlich werden wir unsere letzten Matches per Replay wieder erleben können. Dieses Feature wird bald auf den Test Servern live gehen. Noch befindet sie sich im Alpha, sollte aber trotzdem eine großartige Analyse Möglichkeit für Amateure und Pros darstellen. Eine Frage bleibt allerdings. Werden wir in der Lage sein Replays von anderen Spielern und Teams zu extrahieren um sie zu analysieren wie in CS:GO? Dort kann man Demos von allen professionellen Matches downloaden um sie wieder anzuschauen.

Reinforced Roof Hatches & Hard Breach Gadget!

Diese beiden Zugänge könnten die Art wie wir Siege spielen komplett ändern. Bis jetzt waren Teams fast schon gezwungen ein oder zwei Hard Breachers zu nehmen, wenn sie eine Chance in der Runde haben wollen. Jetzt werden eine Menge Operator eine Hard Breach Secondary Utility bekommen. Dieses Gerät wird lange brauchen um zu zünden und wird nur ein kleinen Loch machen. Im Gegensatz zur Maverick oder Thermite werden Spieler nicht durch die Öffnung gehen können. Stattdessen werden sie kriechen oder sich zumindest bücken müssen. Außerdem werden Dachluken jetzt standardmäßig verstärkt werden. Davor konnten Defender das nicht machen und das machte es schwierig bis unmöglich diese Dachluken zu bestreiten. Jetzt kann man die Mute und Kaid Gadgets dazu benutzen um die Luken länger geschlossen zu halten.

Diese Änderungen sind eine gewaltige Verschiebung in Siege. In ein paar Monaten könnten wir sozusagen ein neues Spiel in den Händen halten. Bis dahin können wir nur geduldig auf die neuen Features warten.